Home » Inhalte » Marketing » Auslandsmarketing » Marktinformationen Schweiz/Österreich

Marktinformationen Schweiz/Österreich

Die Bearbeitung der Schweiz als kaufkräftiger Nahmarkt konnte aufgrund der Ergebnisse der Quellmarktanalyse im Jahr 2015 intensiviert und verstärkt werden. Deutschland ist für die Schweizer Auslandsreiseziel Nummer 1. In den vergangenen Jahren verzeichnete Rheinland-Pfalz bei den Gästeankünften und Übernachtungszahlen aus der Schweiz einen stetigen Anstieg – mit Tendenz zur weiteren Steigerung.

Die inhaltliche Ausrichtung bei der Bearbeitung des Schweizer Marktes konzentriert sich zunächst auf die Betonung des Romantik-Ansatzes (Fluss- und Weinlandschaften, Burgen und Schlösser, etc.) sowie marktspezifischer Themen. Schweizer Gäste interessieren sich für Kurz- und Städtereisen, Erholungsurlaub und den Besuch von Events und Freizeitparks. Die rheinland-pfälzischen Themen Wein und Kulinarik, Radfahren und Wandern werden bei den Marketingmaßnahmen stets mittransportiert.

Österreich findet als Quellmarkt erst seit dem Jahr 2016 Berücksichtigung bei der Marktbearbeitung im Auslandsmarketing. Die Quellmarktanalyse aus dem Jahr 2015 hat ergeben, dass Österreich ein stabil wachsender Quellmarkt ist. Der Zuwachs an Übernachtungen in Rheinland-Pfalz aus diesem Quellmarkt betrug in den letzten fünf Jahren (2013 bis 2017) 16 %.

Kultur- und Städtereisen sowie Aktiv- und Familienaufenthalte liegen bei den Österreichern besonders im Trend. Sie schätzen an Deutschland das gute Preis-Leistungsverhältnis sowie die gute Erreichbarkeit und das vielfältige touristische Angebot. Die rheinland-pfälzischen Themen Wein und Kulinarik, Radfahren und Wandern spielen bei der Marktbearbeitung eine entscheidende Rolle.

Deutsche Internetpräsenz für Endkunden: www.gastlandschaften.de

Kurzmarktinformationen Schweiz (PDF)
Kurzmarktinformationen Österreich (PDF)

Ihre Ansprechpartnerin


Marija Heller
Projektmanagerin Auslandsmarketing
heller@gastlandsachaften.de
Tel. +49 (0) 261-91520-62


MerkenMerken