Modellregionen „Tourismus für Alle“

Das Wirtschaftsministerium (MWVLW) hat in den Jahren 2015 und 2016 einen Wettbewerb für barrierefreie Tourismusangebote gestartet. Bewerben konnten sich alle rheinland-pfälzischen Gemeinden, Verbandsgemeinden und Städte, die sich für den Wettbewerb jeweils zu einer Modellregion zusammengeschlossen haben und ein gemeinsames Konzept eingereicht haben. Die Siegerregionen erhalten einen Zugriff auf Fördermittel für öffentliche touristische Infrastruktur-Vorhaben und einzelbetriebliche Förderung für gewerbliche Beherbergungs-, Gastronomie- und Campingbetriebe im Rahmen der EFRE-Förderperiode 2014-2020.

Das Wirtschaftsministerium fördert in elf Modellregionen die Erweiterung und den Aufbau barrierefreier touristischer Infrastruktur sowie landesweit unternehmerische Investitionen zur Schaffung von Barrierefreiheit. Die Kontakte der Ansprechpartner finden Sie hier:

Teilen über:


Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login