Menü

Beteiligung an der Native Content-Kampagne German.Local.Culture (in Kooperation mit der DZT) – Markt Österreich

11. Januar 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Buchen Sie hier Ihre Beteiligung an der Native Content-Kampagne German.Local.Culture (in Kooperation mit der DZT) – Markt Österreich

Auslandsmärkte, Österreich
Auslandsmarketing
Orte/ weitere Tourismusorganisationen, Regionalagenturen
550,00 € zzgl. MwSt

Kurzkonzept:

Die DZT möchte mit der Kampagne German.Local.Culture Neugierde für das authentische Leben in Deutschlands (kleinen/mittleren) Städten und für die spannenden, noch unbekannteren Höhepunkte wecken und sie als attraktive Destinationen präsentieren.

Beworben wird die Vielfalt deutscher Städte: Von Brauchtum, traditionellem Handwerk und Manufakturen, über kulturelle Angebote und einzigartige Baustile, bis hin zur Stille der Natur in der ländlichen Umgebung im Rahmen der vier Themencluster: German.Local.Flair. | German.Local.Crafts. | German.Local.Taste. | German.Local.Green.

Der Schwerpunkt in der Endkundenansprache erfolgt in Form einer Native Content-Kampagne mit dem Mediapartner Insiderei.com (Unique Visitors: 80.000/Monat; Page Impressions: 150.000/Monat). Hierüber wird eine kulturinteressierte, junge Zielgruppe angesprochen. Deutschland-Interessenten werden darüber hinaus durch den Versand von DZT-Newslettern inspiriert und durch Promoted Posts auf Ihre Destination aufmerksam gemacht.

Die Kooperation beinhaltet eine Native Content-Kampagne mit Insiderei.com (inkl. Social Mediabegleitung, sowie eine DZT-Newslettereinbindung und Promoted Posts auf der Facebookseite @ReiselandDeutschland.


Angebotene Leistungen:

  • Ein „Native Content“-Artikel (Local Hero Interview oder Listicle/Themenstory) auf insiderei.com. (Wichtiger Hinweis: Die Redaktion übernimmt keine vorgefertigten Texte. Insiderei arbeitet redaktionell, das ist der USP. Der Aufbau und die Schreibweise der Storys, Wording, muss „Insiderei-like“ sein, um die Glaubhaftigkeit in der Community zu bewahren. Die Themen und Locals werden jedoch gemeinsam mit dem Partner festgelegt.)
  • Dauer der Ausspielung: sechs Monate; Starttermin: voraussichtlich März 2021
  • Einbindung im Insiderei-Newsletter (35.500 Abonnenten)
  • Abwicklung und Kommunikation mit der DZT übernimmt die RPT
  • Erfolgskontrolle

Weiterführende Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

 

weitere Informationen

Gesucht werden touristische Regionen und Orte.

Es können sich max. sechs Destinationen beteiligen. (Die Vergabe erfolgt nach dem „First come, first serve“-Prinzip.)

Eine inhaltliche Ausrichtung Ihrer Beteiligung auf die Jahreskampagne der RPT „Schatzkammer Rheinland-Pfalz. Wege zu den Ursprüngen“ ist Voraussetzung für eine Teilnahme an dieser Maßnahme. Der thematische Fokus liegt im Auslandsmarketing auf den Naturschätzen – hier wird das Element Wasser als Ursprung bespielt, welcher die rheinland-pfälzische Landschaft geformt hat – und wird ergänzt durch das Thema Kulturschätze mit bedeutenden Köpfen, die kulturelle Grundlagen schufen (Bsp. Luther, Gutenberg,…). Hintergrundinformation: Die strategischen Ziele der RPT sind auch im Jahr 2021 die Stärkung von Rheinland-Pfalz als Reisedestination (durch Generierung von Reichweite) sowie die Erhöhung der emotionalen Bindung an Rheinland-Pfalz über Storytelling/Contentmarketing.

Voraussetzung für die Buchung dieser Maßnahme ist die Buchung des Basispaketes Österreich.


Zur Buchung

< Zurück zur Übersicht



Autorin: Marija Heller
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH · Projektleitung Auslandsmarketing
heller@rlp-tourismus.de · Telefon: +49 (0) 261-91520-62 · Telefax: +49 (0) 261-91520-6162
Teilen über: