Menü

Pfalz zweifacher Gewinner beim trekking-AWARD 2023

Beitragsbild: Touristik e.V., Dominik Ketz

Als Deutschlands schönster Fernwanderweg darf sich der Pfälzer Waldpfad nennen: Von Kaiserslautern, dem Tor des Pfälzerwaldes, über Johanneskreuz und das Dahner Felsenland mit Ziel am Deutschen Weintor bietet die Tour spektakuläre Felsen, Burgruinen und Bachläufe, eingeschnittene Täler und vor allem Waldidylle pur auf 143 Kilometern. Ein echter Geheimtipp zu allen Tageszeiten ist die barrierefreie Aussichtsplattform beim Hermersbergerhof, ganz in der Nähe des Luitpoldturms. Organisierte Wanderungen auf dem Pfälzer Waldpfad ohne Gepäck sind bei der Pfalz.Touristik erhältlich.

Bis Anfang Januar konnten Leserinnen und Leser des trekking-Magazins für 79 nominierte Reiserouten und -regionen abstimmen. Wir sind gleich in zwei Kategorien Gewinner beim trekking-AWARD 2023 und dürfen in diesem Jahr stolz sein auf Deutschlands schönsten Fern- und Rundwanderweg. Wir konnten uns unter anderem gegen die Konkurrenz aus der Sächsischen Schweiz, der Mosel und dem Schwarzwald durchsetzen.

Als Deutschlands schönster Rundwanderweg wurde die Pfälzer Hüttentour an der Südlichen Weinstraße gekürt: Fünf urige Pfälzerwald Hütten und mehrere tolle Aussichtspunkte umfasst der anspruchsvolle Premiumweg über 18 Kilometer. Wer eine kürzere Wanderung bevorzugt kann die Tour auch auf drei Hütten und 11 Kilometer verkürzen, dafür bietet sich die nördliche oder südliche Hüttentour an.

Weitere Infos zu den trekking-Award-Gewinnern gibt es auch auf www.wir-leben-outdoor.de.



Pfalz.Touristik e.V. · Touristisches Marketing und Kommunikation
schuster@pfalz.de · Telefon: +49 (0) 6321-39169-30 · Telefax: +49 (0) 6321-39169-19
Kategorien:
Allgemein


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Artikel