Menü

Noch wenige Plätze frei: Schulung für Zertifikatsprüfer “Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland”

Der Deutsche Wanderverband bietet im November 2022 Online-Schulungen an, bei denen noch vereinzelt Plätze frei sind.

Es wird einen Termin für neue Prüfer geben (Schulung mit Erklärung der Kriterien und vielen weiteren nützlichen Informationen), sowie drei Termine für Auffrischungskurse für diejenigen, die ihre Prüf-Lizenz verlängern müssen (alle drei Jahre; Fokus auf Änderungen, konkreten Fragen/Problemen/Anregungen zum Zertifikat/Zertifizierungsprozess/Kriterien und dem Austausch dazu).

 

Kosten

Die Teilnahmegebühr für die Kurse beträgt 89,- Euro zzgl. MwSt.

 

Termine und Anmeldung (digital über Zoom, jeweils von 10:00-12:00 Uhr)

Die Anmeldung erfolgt jeweils über das entsprechende Online-Formular:

 

Für neue Prüfer*innen

Donnerstag, 17. November (Anmeldeschluss 3. November): https://wanderverband.typeform.com/to/G15XYT0T

 

Für bereits zertifizierte Prüfer*innen

Dienstag, 15. November (Anmeldeschluss 1. November): https://wanderverband.typeform.com/to/YL1UaiLe

Dienstag, 22. November (Anmeldeschluss 8. November): https://wanderverband.typeform.com/to/K0BlD43o

Donnerstag, 24. November (Anmeldeschluss 10. November): https://wanderverband.typeform.com/to/bzb5sJQ2

 

Die Teilnehmerzahl ist jeweils begrenzt auf 12 Personen. Sollten sich für einen Termin 6 oder weniger Personen anmelden, behalten wir uns vor, diesen Termin abzusagen. Wir werden Sie in diesem Fall spätestens bei Ablauf der Anmeldefrist informieren. Bei Bedarf werden wir gegebenenfalls weitere Termine/ einen Alternativtermin anbieten.

 

Verantwortlich für den Inhalt: 

Jan Fillisch, Deutscher Wanderverband Service GmbH

Tel. 0561 / 9 38 73 – 26,  j.fillisch@wanderverband.de

 



Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH · Projektmanagerin Geschäftsfeld Natur & Aktiv / Tourismuspreis
huenerfauth@rlp-tourismus.de · Telefon: +49 (0) 261-91520-18 · Telefax: +49 (0) 261-91520-6118

Die Autorin/der Autor war ggfs. schon in anderen Positionen innerhalb der RPT GmbH beschäftigt. Daher kann es sein, dass frühere Artikel der Autoren/des Autors zu anderen Themenbereichen im Tourismusnetzwerk eingestellt sind. Die jetzt aktuellen Zuständigkeiten finden Sie auf der Teamseite der RPT GmbH.
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel