Menü

Positives Fazit der Aktivitäten zum Jubiläum “10 Jahre Lahnwanderweg”

Gemeinsam gearbeitet – gemeinsam profitiert

Mit einem bunten Reigen aus Veranstaltungen und Angeboten zum Mitmachen endete der aktive Teil des Jubiläumsjahres “10 Jahre Lahnwanderweg”. Der Lahntal Tourismus Verband e.V. (LTV) zieht ein überaus positives Fazit, weil einfach alles stimmte: Das kooperative Miteinander aller Kommunen, Landkreise und Wegepaten, die Zusammenarbeit mit Vereinen, Hessen Forst und Kunstschaffenden sowie das Wetter, das es mit der gesamten Jubiläumsregion fast durchgehend äußerst gut meinte.

Die große Resonanz auf die Jubiläumsveranstaltungen mit ihrer guten Stimmung bei Teilnehmenden und den Organisierenden ist das Resultat gemeinsamer Energie und eines entwickelten Wir-Gefühls, zusammen etwas bewegen zu können. “Die Veranstaltungsreihe zum Jubiläum des Lahnwanderwegs ist ein schönes Beispiel für eine konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit im gesamten Lahntal. Es sind neue Kontakte entstanden, die künftig sicher spannende Projekte hervorbringen werden.“ freut sich LTV-Vorstandsvorsitzender Landrat Michael Köberle (Landkreis Limburg-Weilburg). „Durch das Jubiläum hat der Lahnwanderweg eine breite Öffentlichkeit erreicht, auch über die Grenzen unserer Region hinaus”, resümiert Philipp Borchardt, Geschäftsführer des LTV.

Der Rückblick auf die Aktivitäten zeigt einmal mehr: Die Möglichkeiten auf der 295 Kilometer langen Lahnwanderweg-Route mit ihren 19 Etappen sind vielfältig und attraktiv – das wurde gerade zum Jubiläum genutzt. Ob musikalische Wanderung in und um Bad Laasphe, das geführte Stadtwandern in Marburg mit gleichzeitiger Eröffnung des Stadtwanderwegs, eine forstpädagogische Wanderung und eine Fotowanderung im Landkreis Gießen, verschiedene Themenwanderungen im Kreis Limburg-Weilburg, oder die LahnVibrations zwischen Diez und Bad Ems – an vielen verschiedenen Stellen konnten sich Interessierte auf Schusters Rappen begeben und die herrliche Natur links und rechts der Lahn erkunden. Die 30 Karten für die Genuss-(Ver)Führung für Wanderlustige auf dem Weg von Wetzlar nach Lahnau waren innerhalb eines Vormittages ausverkauft. Als Magnet für zahlreiche Gäste aus dem Raum Frankfurt und Köln erwies sich die kulinarische Tour in Nassau.

Die hohe Zahl derer, die im Jubiläumsjahr ihre Wanderschuhe schnürten, und die gute Resonanz auf alle Angebote haben gezeigt, wie sehr die kontinuierlichen Optimierungen im gesamten Streckenverlauf gewürdigt und honoriert werden. Die Infrastruktur des Lahnwanderweges von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein wird stetig weiterentwickelt, Markierungen werden erneuert, die Wegequalität verbessert, neue Klettersteigabschnitte mit Alternativrouten eingeweiht. Wer als Wanderbegeisterter digital unterwegs ist, der wird von Tourenplaner und App geleitet – insgesamt also viele Gründe, warum das Jubiläum die Einheimischen in großer Zahl ihre Region hat entdecken lassen und mehrere Generationen zum Wandern geführt hat.



Autorin: Ulrike Petersen
Lahntal Tourismus Verband e.V. · Marketing und PR
ulrike.petersen@daslahntal.de · Telefon: 06441-3099814 · Telefax:


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel