Menü

Unsere Zielgruppen: Nur Wanderer – Andrea Schwab

Recap unserer weiterentwickelten Zielgruppen für den Rheinland-Pfalz Tourismus: Die Nur Wanderer in der Persona “Andrea Schwab”. 

 

Andrea Schwab – die Nur Wanderer – ihre Lebenswelt

Andrea Schwab ist unsere typische Vertreterin (Persona) der Zielgruppe “Nur Wanderer”. Die Verdeutlichung der Zielgruppe in Personas kann helfen, die Zielgruppe besser zu verstehen und gezielter bei der Entwicklung von Produkten, Angeboten oder Inhalten vorzugehen.

Andrea Schwab

Andrea Schwab ist 46 Jahre alt, abreitet als Pharmazeutin und lebt mit Mann und zwei Kindern im Raum Stuttgart. Sie engagiert sich ehrenamtlich, geht gerne ins Theater und Museen, singt im Chor und kocht gerne. Die Familie hat ein überdurchschnittliches Einkommen.

Sie ist bodenständig, weltoffen, naturverbunden, kritisch, sozial und tolerant. Offenheit und Toleranz spiegeln ihr Weltbild, zudem ist sie immer
bereit, neue Erkenntnisse zu hinterfragen und sich kritisch damit auseinander zu setzen. Andrea ist daran interessiert, sich ständig weiterzubilden. In ihrer Freizeit geht sie gerne Radfahren, in die Sportgruppe mit Freunden und Yoga oder verbringt mit ihrem Mann Zeit im Garten.

Ihr Konsumverhalten ist qualitätsorientiert. Es werden oft Markenprodukte gekauft, aber weniger als Prestigesymbol sondern vielmehr aufgrund des Qualitätsversprechens und um sich selbst etwas zu gönnen. Wenn hochpreisige Produkte gekauft werden, informiert sie sich vor dem Kauf über das Produkt und lässt sich dann auch noch beraten. Sie kauft gerne regionale Produkte, vorzugsweise in Bio-Qualität, gerne auf dem Wochenmarkt, im Unverpacktladen oder im lokalen Einzelhandel. Generell konsumiert Andrea Schwab mit Augenmaß und überlegt sich gut, ob sie Gebrauchsgegenstände benötigt. Bei Dienstleistungen ist sie ausgabefreudiger. Für die schönen Dinge des Lebens wie Kultur, gutes Essen oder gemeinsame Zeit mit ihrer Familie und ihren Freunden gibt sie gerne Geld aus.

 

Andreas Reiseanlässe

Frau Schwab reist, um ihren Horizont und ihr Wissen zu erweitern. Sie genießt die Unabhängigkeit vom gewohnten Alltag und sucht Inspiration, Entschleunigung und neue Eindrücke. Im Wanderurlaub hat sie das Bedürfnis, Natur intensiv zu Fuß zu erleben und dabei etwas für die Gesundheit zu tun. Sie schätzt ein authentisches Erlebnis vor Ort. So lässt sie sich gerne vollständig auf die jeweilige Destination mit Landschaft, Menschen und Kulinarik ein und probiert viel aus.

Leitmotiv:
„Ursprüngliche Natur- und Kulturlandschaften auf zertifizierten
Fernwanderwegen erleben“

 

Inspiration und Kanäle

Die Inspiration für zukünftige Reiseziele geschieht meist durch Freunde/Bekannte und deren Empfehlungen aber auch zufällig durch Dokumentationen, verschiedene Sendungen im TV oder durch redaktionelle Beiträge in Zeitungen oder Zeitschriften. Die Reiseentscheidung trifft Frau Schwab mit ihrer Reisebegleitung. Sie besprechen die Möglichkeiten und
recherchieren dabei im Internet und in Zeitschriften Informationen zum Reiseziel. Recherchen zu Unterkunft und Wanderwegen tätigt Frau Schwab online.

Inspiration und Ansprache

Die wichtigsten Marketingkanäle zur Inspiration sind regionale und überregionale Tages- und Wochenzeitung, Fachmagazine print und online, Radiobeiträge und Podcasts, Fernsehreportagen, Social Media (Facebook und Instagram) und Out-of-Home.

Wichtige Marketing-Botschaften für Rheinland-Pfalz, um Andrea Schwab anzusprechen:  Freiheit und Selbstverwirklichung in der Natur, authentische
Gastlichkeit und Produkte, natürliche Ästhetik, Nachhaltigkeit

 

Reiseplanung

Hat sich Frau Schwab für ein Reiseziel entschieden, bucht sie bei Kurzreisen mehrere Wochen vor Antritt der Reise. Für ihre Etappen-Wanderung bucht sie die Unterkünfte entlang der gewählten Wanderroute vor der Reise. Dies tut sie online direkt beim Anbieter oder über eine kompetente Beratung im Reisebüro oder beim Reiseveranstalter. Sie nutzt hochwertige Wanderführer und Karten. Zudem recherchiert sie ihre Wandertouren über Tourenportale und lädt sich passende Apps auf das Smartphone. Als wertvollen Service, für welchen sie gerne mehr bezahlt, sieht sie den Gepäcktransport zwischen ihren Unterkünften. Zusätzliche Service-Leistungen (z. B. Lunchpaket, Hol- und Bringservice, Wäscheservice, Saunanutzung, Massagen) vor Ort bucht sie in der Regel nicht vorab.

Bei der Unterkunft sind folgende Aspekte wichtig: wanderfreundlich, niedrig- bis hochpreisig, direkte und attraktive Lage am Wanderweg, regionale Gastronomie, Wellnessangebote, Erreichbarkeit mit ÖPNV, Wanderspezifische Services.

 

Die Reise

Sie bereist gerne authentische Orte / Regionen mit einem anspruchsvollen Wanderangebot (z.B. Fernwanderwege) und einer ansprechenden Natur. Die Wanderurlaube verbringt sie gerne allein,  zusammen mit ihrem Mann, einer Freundin oder auch in einer kleinen Gruppe. Die Reisedauer für einen Wanderurlaub in Rheinland-Pfalz beträgt bis zu einer Woche.

Für einen künftigen Urlaub in Rheinland-Pfalz ist es denkbar Frau Schwab auch als Aktive Naturgenießerin anzusprechen.

Anspruchsvolle Wandertouren mit Highlights

 

Highlights für Andrea Schwab sind z.B.: 

  • Erlebnisreiche Natur in Mittelgebirgs- und Flusslandschaften
  • Anspruchsvolle, zertifizierte Prädikatswanderwege
  • Hochwertige, zuverlässige Markierung und Wegweisung
  • Organisierte Pauschalen „Wandern ohne Gepäck“
  • Wanderfreundliche Unterkünfte mit Gepäcktransfer und Shuttleservices
  • Passende Wanderkarten, Webseiten, Tourenplaner und Touren-App
  • Einkehrmöglichkeiten am Wegesrand
  • Kulturelle Sehenswürdigkeiten am Wanderweg
  • Ergänzende Angebote: Regionale Kulinarik, Weinerlebnisse, Wellness in der Unterkunft, Regionale Produkte

    Regionale Spezialitäten genießen

     

 

 

Unter rlp.tourismusnetzwerk.info/zielgruppen finden Sie alle weiteren Infos sowie tiefergehende Informationen zu unseren Zielgruppen in Form von ausführlichen Steckbriefen, Customer Journey,  Checklisten, …

Einen guten ersten Überblick bieten auch unsere kurzen Erklärvideos zu jeder Zielgruppe.

Hintergrund: 2021/2022 wurden die bestehenden Zielgruppen für den Rheinland-Pfalz Tourismus auf Basis der Sinus-Milieus aktualisiert, weiterentwickelt und auf die Auslandsquellmärkte ausgeweitet. Alle Informationen zum Prozess finden Sie unter rlp.tourismusnetzwerk.info/zielgruppen.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 



Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH · Projektmanagerin Marktforschung
kroeber@rlp-tourismus.de · Telefon: +49 (0) 261-91520-56 · Telefax: +49 (0) 261-91520-40


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel