Menü

Wandermonitor – Umfrage zum Nutzerverhalten von Wandergästen

Die Forschungsgruppe Wandern an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften betrachtet seit einigen Jahren jährlich einen neuen Schwerpunkt zum Thema Wandern und Wandertourismus in Deutschland. Der Wandermonitor soll die kontinuierliche Erhebung von Besucher-Daten zur Charakterisierung des Wandertourismus ermöglichen. Ziel ist es, das wandertouristische Angebot zu evaluieren und dieses Wissen zu teilen, um das Wanderangebot kontinuierlich zu verbessern und den sich Bedürfnissen der Wandernden anzupassen.

Um dieses Ziel mit möglichst validen Daten zu untermauern, werden Wander-Akteure mit ins Boot geholt, um eine zahlreiche und breit gefächerte Beteiligung an der Befragung zu erreichen. Auch die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH beteiligt sich daher als Partner am Wandermonitor 2022. Wir würden uns daher freuen, wenn möglichst viele Wegebetreiber, Touristinformationen und Gastronomiebetriebe die Umfrage verlinken würden, damit möglichst viele Wanderer an der Umfrage teilnehmen können.

Im Jahr 2022 soll wieder das Verhalten der Wandernden erforscht werden. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet „Distanzempfindlichkeit und digitale Affinität“. Das Forschungsteam der Ostfalia ist auf die Auskunftsbereitschaft von Wanderern in ganz Deutschland angewiesen. Die Ergebnisse des Wandermonitor 2022 werden im Frühjahr 2023 auf der ITB in Berlin beim Fachforum Wandern des Deutschen Wanderverbands und der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) präsentiert.

Hier geht es zur Umfrage: Wandermonitor Umfrage 2022

Dauer: 10-15 Minuten

Quelle und weitere Infos: Ostfalia – Wandermonitor

 

 



Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH · Projektmanagerin Geschäftsfeld Natur & Aktiv / Tourismuspreis
huenerfauth@rlp-tourismus.de · Telefon: +49 (0) 261-91520-18 · Telefax: +49 (0) 261-91520-6118

Die Autorin/der Autor war ggfs. schon in anderen Positionen innerhalb der RPT GmbH beschäftigt. Daher kann es sein, dass frühere Artikel der Autoren/des Autors zu anderen Themenbereichen im Tourismusnetzwerk eingestellt sind. Die jetzt aktuellen Zuständigkeiten finden Sie auf der Teamseite der RPT GmbH.


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel