Menü

Unsere Zielgruppen: Aktive Naturgenießer – Bernd und Ulrike Blum

Recap unserer weiterentwickelten Zielgruppen für den Rheinland-Pfalz Tourismus: Die Aktiven Naturgenießer in der Persona “Bernd und Ulrike Blum”. 

 

Bernd und Ulrike Blum – die Aktiven Naturgenießer – ihre Lebenswelt

Bernd und Ulrike Blum  sind unsere typischen Vertreter (Persona) der Zielgruppe “Aktive Naturgenießer”. Die Verdeutlichung der Zielgruppe in Personas kann helfen, die Zielgruppe besser zu verstehen und gezielter bei der Entwicklung von Produkten, Angeboten oder Inhalten vorzugehen.

Bernd und Ulrike Blum

Bernd und Ulrike Blum sind verheiratet und leben in Nordrhein-Westfalen. Sie sind beide Berufstätig und engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Gemeinsam haben sie ein überdurchschnittliches Haushaltsnettoeinkommen.

Sie sind realistisch, kritisch, anspruchsvoll und weltoffen. Sie sind daran interessiert sich ständig weiterzubilden. Offenheit, Neugier, Kreativität, Nachhaltigkeit, Achtsamkeit und Toleranz spiegeln ihr Weltbild. In ihrer Freizeit treffen sie sich gerne mit Freunden und Bekannten, machen Ausflüge (auch mit Rad oder zu Fuß) und treiben Sport.

Das Konsumverhalten der Blums ist überwiegend qualitätsorientiert. Sie achten auf ökologische und regionale Produkte mit anerkannten Gütesiegeln. Sie mögen Marken mit einem klaren, transparenten Profil, die bekannt und vertrauenswürdig sind und welchen sie aus Qualitätsbewusstsein (und nicht aus Statusgründen) vertrauen. Bei größeren materiellen Anschaffungen werden Kosten und Nutzen genau abgewogen und ein Fokus auf Qualität und Nachhaltigkeit gesetzt.

 

Reiseanlässe

In der Freizeit sowie auch im Urlaub suchen Bernd und Ulrike ein ganzheitliches Naturerleben, sie sind naturverbunden
romantisch und lieben die Schönheit in Kunst und Natur. Diese Eigenschaften prägen auch ihren Urlaub. Als aktive Naturgenießer steht die Freude am gemeinsamen Entdecken schöner Landschaften und nachhaltigen Erlebnissen an oberster Stelle. Die Blums möchten auf Reisen außerdem ihr Wissen erweitern und besichtigen daher gerne Sehenswürdigkeiten und historische Orte. Wichtig sind ihnen aktive Naturerlebnisse, kulinarischer Genuss und Wohlfühlmomente. Geselligkeit und neue Kontakte schätzen sie ebenfalls im Urlaub.

Leitmotiv:
„Auf abwechslungsreichen Rad- und Wanderwegen attraktive
Landschaften, Land und Leute kennenlernen

 

Inspiration und Kanäle

Als Informationsquellen nutzen sie die persönliche Erfahrung und Empfehlungen von Bekannten/Verwandten. Zur Inspiration und Recherche dienen Internetportale von Destinationen, Blogs und Reisereportagen. Darüber hinaus sichten sie Hotelbewertungsportale, Kataloge von Reiseveranstaltern und Prospekte von Reisezielen, Reiseführer und Berichte/Reportagen im TV und in Zeitschriften. Die Reiseentscheidung treffen die Blums gemeinsam. Wichtige Kriterien für die Reise- bzw. Buchungsentscheidung stellt das Angebot vor Ort dar. Zu Rheinland-Pfalz recherchieren sie gezielt in Tourenplanern (Apps), Website von Rheinland-Pfalz und Regionen und über Social Media (Facebook und Instagram).

Inspirations- und Marketing-Kanäle

Die wichtigsten Marketingkanäle zur Inspiration sind Tages- und Wochenzeitungen (regional und überregional), Fachmagazine (auch online), Radiobeiträge, Podcasts, Fernsehreportagen, Social Media-Kanäle (z.B. Facebook und Instagram) und Out-of-Home-Anzeigen.

Reiseplanung

Haben sich die Blums für eine Reiseziel entschieden, buchen sie längere Reisen vorzugsweise einige Monate im Voraus. Sie machen gerne Kurzurlaube. Sie informieren sich über mehrere Ziele und entscheiden sich dann kurzfristig, welche Destination sie buchen. Die anderen Optionen werden für das nächste Jahr vorgemerkt. Sie buchen überwiegend entweder die Einzelleistungen direkt beim Leistungsträger oder Paket-Reisen über (Online-)Reisebüros bzw. über einen Reiseveranstalter. Gebucht wird zumeist online. Für Nachfragen wird eine Telefonnummer geschätzt. Weitere Aktivitäten buchen sie gerne auch direkt vor Ort. Hier agieren sie flexibel und unternehmen Ausflüge wetterabhängig: Bei gutem Wetter sind sie gerne draußen aktiv, bei schlechtem Wetter besuchen sie kulturelle Sehenswürdigkeiten oder entspannen sich bei Wellness-Anwendungen..

Bei der Unterkunft sind folgende Aspekte wichtig: mittel- bis hochpreisig, regionaltypische Architektur, eher Ferienwohnungen, extravagante, regionale Übernachtungskonzepte, Nähe zu Rad- oder Wanderwegen, regionale, gemütliche Gastronomie, Wellnessangebote, Erreichbarkeit mit ÖPNV.

Die Unterkunft

 

Die Reise

Bernd und Ulrike bereisen gerne Orte, die über eine attraktive Landschaft, ein gutes Angebot an Wander- und Radmöglichkeiten sowie einige kulturelle Highlights in der Nähe bieten. Sie reisen gerne zu zweit, aber auch mit Freunden oder mit ihren erwachsenen Kindern. Sie verreisen in unterschiedlichen Jahreszeiten für ein Wochenende bis zu einer Woche nach Rheinland-Pfalz. Sie bewegen sich offen und aufgeschlossen durch ihr Reiseziel, lernen gerne Land und Leute kennen und tauchen in die lokalen Gegebenheiten ein.

An Rheinland-Pfalz schätzen sie die herzliche Gastfreundschaft und Lebensfreude sowie die Attraktivität und Abwechslung der Landschaft.

Bernd und Ulrike Blum können für eine weitere Reise nach Rheinland-Pfalz auch als Nur Wanderer, Vielseitig Aktive oder Städte-Genießer angesprochen werden

Rad- und Wandertouren

 

Highlights für Bernd und Ulrike sind z.B.: 

  • Zertifizierte Rundwanderwege oder Etappentouren mit Transferservice
  • Wander- oder fahrradfreundliche Services
  • Fern-, Fluss-, Themen- und
    Rundradwege
  • Attraktive Ortsbilder mit kulturellen Highlights
  • Pauschalarrangements
  • Wellnessangebote im Betrieb oder Ort
  • Naturnahe Landschaften, anspruchsvolles Relief, Naturerlebnisangebote
  • Gemütliche Landhotels, Familienbetriebe und Wohnmobilstellplätze
  • Regionaltypische Kulinarik, Weinproben, Besuch im Weinberg
  • Geselligkeit und Erlebnis
  • Nachhaltiges Reisen

    Geselligkeit und regionale Spezialitäten genießen

     

 

Customer Journey – typischer Urlaubstag

Unter rlp.tourismusnetzwerk.info/zielgruppen finden Sie alle weiteren Infos sowie tiefergehende Informationen zu unseren Zielgruppen in Form von ausführlichen Steckbriefen, Customer Journey,  Checklisten, …

Einen guten ersten Überblick bieten auch unsere kurzen Erklärvideos zu jeder Zielgruppe.

Hintergrund: 2021/2022 wurden die bestehenden Zielgruppen für den Rheinland-Pfalz Tourismus auf Basis der Sinus-Milieus aktualisiert, weiterentwickelt und auf die Auslandsquellmärkte ausgeweitet. Alle Informationen zum Prozess finden Sie unter rlp.tourismusnetzwerk.info/zielgruppen.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 



Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH · Projektmanagerin Marktforschung
kroeber@rlp-tourismus.de · Telefon: +49 (0) 261-91520-56 · Telefax: +49 (0) 261-91520-40


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel