Menü

Landesgartenschau Neustadt – Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)

Neustadt an der Weinstraße ist Teil der Metropolregion Rhein-Neckar und richtet 2027 die Landesgartenschau aus. Die kreisfreie Stadt liegt landschaftlich reizvoll am Mittelpunkt der Deutschen Weinstraße und zeichnet sich durch eine gut ausgebaute Infrastruktur sowie einen hohen Wohn- und Freizeitwert aus. Landesgartenschauen sind hoch komplexe städtebauliche, soziale und ökonomische Instrumente der modernen Stadtentwicklung. Sie führen unterschiedlichste Themen der Stadtentwicklung zusammen und betrachten diese ganzheitlich. Ihre vielfältige Wirkung hilft, Wandel zu initiieren und Zukunft zu gestalten.

Um diese Herausforderungen zu meistern, sucht die Stadt Neustadt an der Weinstraße zur Anstellung bei der in Gründung befindenden Gesellschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Vorbereitung und Durchführung der Landesgartenschau 2027 unter dem Motto „Sprung ins Grüne“ eine

 Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)

Arbeitszeit: Vollzeit

Vertragsart: befristet für die Dauer des Projekts Landesgartenschau, voraussichtlich bis 30.06.2028

Das Arbeitsverhältnis orientiert sich an dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA). Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD.

Die Assistenz der Geschäftsführung oder auch Management-Assistenz ist die rechte Hand der Geschäftsführung. Sie unterstützt und entlastet die Geschäftsführung wesentlich bei allen Geschäftsvorhaben. Das bedeutet, dass sie Vorbereitungen für geschäftliche Entscheidungen trifft, Kontakte zu Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartnern oder Kundinnen und Kunden pflegt und selbstständig koordinierende oder planerisch-organisatorische Aufgaben übernimmt.

Zu den Aufgaben gehören schwerpunktmäßig:

  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der operativen Bewältigung der täglichen Herausforderungen
  • selbständige Betreuung von übertragenen Projekten
  • Planung und Organisation von Besprechungen, Sitzungen
  • selbstständige Erarbeitung von Präsentationen, Vorträgen und Redebeiträgen
  • Zuarbeit bei der Personalsachbearbeitung
  • Unterstützung bei Sonderprojekten und Planungsfragen
  • Erledigung allgemeiner administrativer Aufgaben, B. interne Kommunikation und Immobilienbetreuung

 

Ihr Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Marketing / Kaufmännischen Bereich / 1. Verwaltungsprüfung, alternativ Bachelor Niveau Kommunikations- oder Wirtschaftswissenschaften bzw. vergleichbare Ausbildung
  • Selbstständige Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Eigenmotivation, analytischem und strategischem Denken, konzeptionelle Fähigkeiten
  • Entscheidungsstärke und termintreue Aufgabenpriorisierung und -erledigung
  • Projekt- und Schnittstellenmanagementkompetenz, Kommunikationsstärke in deutscher sowie Moderationskompetenz
  • Verlässlichkeit, Diskretion und Loyalität sowie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und verbindliche Umgangsformen
  • sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse, insbesondere der Produkte im Bereich MS-Office

Wir freuen uns, mit Ihnen an unserer Seite die Herausforderungen der Landesgartenschau 2027 gestalten zu können. Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagefähigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte bis spätestens 27. August 2022 über unser Onlineportal ein.

Alternativ senden Sie Ihre Bewerbung an:
Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße, Abteilung Personal und Organisation, 67429 Neustadt an der Weinstraße.



Autor: Tobias Kauf
Pfalz.Touristik e.V. · Geschäftsführer
kauf@pfalz.de · Telefon: 06321 3916 926 · Telefax: 06321 3916 19


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel