Menü

Wirtschaftsstandortmarke Rheinland-Pfalz.Gold – Aktuelles

Mit “Rheinland-Pfalz.Gold” wurde eine Wirtschaftsstandortmarke für den Wirtschaftsstandort Rheinland-Pfalz entwickelt, mit der sich das Land besonders in den Bereichen Wirtschaft, Tourismus und Weinbau im Wettbewerb der Regionen und Länder im nationalen und internationalen Vergleich um mehr Sichtbarkeit positioniert und um das Image von Rheinland-Pfalz als innovativer und attraktiver Wirtschaftsstandort zu stärken.

Die bisher beauftragten Leistungen zur Erstellung und Umsetzung der Wirtschaftsstandortmarke Rheinland-Pfalz.Gold wurden in allen drei Bereichen erfolgreich umgesetzt. Jetzt gilt es, die Wirtschaftsstandortmarke Rheinland-Pfalz.Gold inhaltlich im Bereich Wirtschaft, Innovation, Technologie und Wein weiter zu entwickeln und weiterhin im In- und Ausland zu etablieren. Die  Ausschreibung zur Weiterentwicklung der Wirtschaftsstandortmarke wurde am 29.06.2022 veröffentlicht. Die Zuschlagsfrist ist Ende November 2022.

Ziel war es immer, den innovativen und attraktiven Wirtschaftsstandort Rheinland-Pfalz hervorzuheben, um Investoren und Fachkräfte zu gewinnen. Gerade der Bereich der Innovationen ist entscheidender Treiber für Investitionen, Produktivität und Beschäftigung sowie für Wettbewerbsfähigkeit. Damit bieten Innovationen durch technischen Fortschritt wesentliche Wachstumschancen und bilden das Fundament der Wirtschaftskraft. Auch die rheinland-pfälzische Innovations- und Technologiepolitik ist auf die systematische und konsequente Stärkung der Innovationskraft der Unternehmen sowie auf die weitere Stärkung der Leistungsfähigkeit der Hochschulen und Forschungseinrichtungen als Garanten für die Steigerung des Innovations- und Wirtschaftsstandorts Rheinland-Pfalz ausgerichtet.

Dieser Standortvorteil wird bei der Weiterentwicklung der Wirtschaftsstandortmarke besonders berücksichtigt und in der zukünftigen Ausrichtung eine wichtige Rolle spielen. Die Belange des Tourismus in Rheinland-Pfalz werden bei der Weiterentwicklung der Wirtschaftsstandortmarke natürlich berücksichtigt.

Um auch rheinland-pfälzischen Unternehmen die Möglichkeit zu bieten, an der Marke teilzunehmen, wurde in den vergangenen Monaten ein Markenpartnerprogramm entwickelt. Ziel des Markenpartnerprogramms ist es, eine noch engere Verzahnung von Politik, Wissenschaft und Wirtschaft in Rheinland-Pfalz zu ermöglichen und die kommunikative Reichweite der Partner sowie des MWVLW zu potenzieren. Das Markenpartnerprogramm soll Branchen und Regionen zu einer starken Stimme vereinen und dadurch gleichermaßen die teilnehmenden Unternehmen und den Wirtschaftsstandort Rheinland-Pfalz stärken.

Sollten Sie Fragen zur Weiterentwicklung der Wirtschaftsstandortmarke oder zum Markenpartnerprogramm haben, können Sie mich gerne kontaktieren.

Kontakt:

Julian Schäfer

Julian.schaefer@mwvlw.rlp.de

Tel.: 06131 162231



Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau · Referent für Standortmarketing
Julian.Schaefer@mwvlw.rlp.de · Telefon: +49 (0) 6131-16-2231 · Telefax: +49 (0) 6131-172231


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel