Menü

Studie: Campingreisen während der Corona-Pandemie

Campingurlaub liegt im Trend: Doch wie groß ist eigentlich der Anteil derjenigen, die diese Urlaubsart erstmals während der Pandemie für sich entdeckt haben? Und was sagen erfahrene Camper dazu, dass sich der Urlaub mit Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil einer steigenden Beliebtheit erfreut? Das hat das Deutsche Institut für Tourismusforschung in einer neuen Studie zu Campingreisen ab vier Übernachtungen untersucht. Dazu wurden Ende 2021 mehr als 13.500 Personen in Deutschland zu Campingreisetätigkeit und Campinginteresse während der Corona-Pandemie online befragt.

Zu den Studienergebnissen.

Quelle: DTV-News 4/2022



Autorin: Anja Wendling
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH · Stellv. Geschäftsführerin/Marketingleiterin
wendling@rlp-tourismus.de · Telefon: +49 261 9152021 · Telefax: +49 261 915206121

Die Autorin/der Autor war ggfs. schon in anderen Positionen innerhalb der RPT GmbH beschäftigt. Daher kann es sein, dass frühere Artikel der Autoren/des Autors zu anderen Themenbereichen im Tourismusnetzwerk eingestellt sind. Die jetzt aktuellen Zuständigkeiten finden Sie auf der Teamseite der RPT GmbH.
Kategorien:
Branchenkommunikation · Camping · Studien


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel