Menü

Von Untergängen. Und Aufstiegen. Die neue Kampagne der Mosellandtouristik.

Keine Frage: Sie zählt zu den wertschöpfungsstarken touristischen Zielgruppen – die „Kleinstadt-Genießer“, wie sie im Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz heißen. Eine genussbewusste Klientel, die Wert auf Lifestyle und Exklusivität legt und statusbewusst das Besondere sucht – aber auch die Entschleunigung vom Alltag. Diese Zielgruppe steht im Zentrum der neuen Kampagne der Mosellandtouristik mit dem Hashtag #moselinspiriert. Denn die „außergewöhnlichen Reiseanlässe“, die hier stets gefragt sind, bietet die Mosel reichlich. Ein zentraler und auch aktueller ist die anstehende große Landesausstellung „Der Untergang des Römischen Reiches“, die vom 25. Juni bis zum 27. November 2022 in Trier stattfinden wird und europaweit Beachtung findet.

 

Entstanden sind dabei viele neue Zielgruppenmotive, die auf inspirative Weise die Zeitreisen in unserer Region thematisieren und dabei die ganze Bandbreite möglicher Erlebnisse aufzeigen. Zweigeteilte Bild- und Headline-Paare wie beispielsweise „Von Untergängen. Und Aufstiegen.“ unterstreichen dabei die attraktiven Gegensätze aus römischer Vergangenheit und genuss- wie kulturreicher Gegenwart. Der Mosellauf wurde als stilistisches, grafisches Mittel aufgenommen und bildet jeweils die „Trennlinie“ zwischen beiden Motiven.

Inhaltlich knüpft die Mosel-Kampagne an die diesjährige Jahreskampagne „Finde & setze Meilensteine“ der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH an. Die Kampagne wird von April bis Oktober ausgespielt. Einen Schwerpunkt bilden dabei Online-Maßnahmen wie Social Media, Google AdWords, Youtube und Bannerwerbung – aber auch in ausgewählten Formaten wie den Reiseseiten von Focus Online, FAZ, SZ und ZEIT werden die Motive zu sehen sein. Weitere B2B- und B2C-Maßnahmen in den Niederlanden und Belgien stützen zusätzlich das nun wieder anlaufende Auslandsgeschäft. Die eigens eingerichtete Landingpage www.visitmosel.de/moselinspiriert bietet den Interessenten viele weitere Inspirationen, Informationen und auch Buchungsmöglichkeiten.

Ansprechpartnerin: Mosellandtouristik GmbH, Kordelweg 1, 54470 Bernkastel-Kues, Tel. 06531-9733-44, info@mosellandtouristik.de, www.visitmosel.de.



Mosellandtouristik GmbH · Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
heinen.c@mosellandtouristik.de · Telefon: 06531-9733-44 · Telefax:


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel