Menü

Präsenzveranstaltung „Mitarbeiterakquise im Gastgewerbe“ in Bad Ems

Einführung

Fehlendes Personal im Gastgewerbe ist zu einer der größten Herausforderungen der Branche geworden. Diese Herausforderung hat mittlerweile solche Ausmaße angenommen, dass Betriebsbereiche aufgrund fehlenden Personals geschlossen oder Service- und Küchenzeiten massiv eingeschränkt werden müssen.

Wer heute im Gastgewerbe arbeiten möchte und räumlich flexibel ist, wählt natürlich gerne die attraktiven Arbeitgeber unter den Hotels und Restaurants. Diese sind jedoch meist personell gut aufgestellt und müssen kaum rekrutieren. Was machen die Inhaber anders?  Die wichtigste Frage für die Teilnehmer*innen unserer Veranstaltung ist also: Warum sollte eine Person ausgerechnet in meinem Betrieb arbeiten und was habe ich im Vergleich zum Nachbarbetrieb zu bieten?

Wir laden Sie ein, nach 3 kurzen Impulsvorträgen mit uns sowie mit ihren Kolleginnen und Kollegen in den Austausch zu kommen, mit welchen Instrumenten, Kooperationen oder Umstrukturierungen die derzeitige Personalsituation in den einzelnen Häusern positiv beeinflusst werden kann.

Termin

Die Veranstaltung ist auf zehn Teilnehmer begrenzt und für alle Interessierten kostenfrei. Die Veranstaltung findet unter den jeweils aktuell gültigen Corona-Regelungen statt.

Montag, 02.05.22, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Kreisverwaltung Rhein-Lahn, Insel Silberau 1, 56130 Bad Ems

Agenda

1) Begrüßung und Themeneinführung (5 Min.)
IHK-Regionalgeschäftsführer Richard Hover
WfG Geschäftsführerin Tanja Steeg

2) Impuls: Innen hui und außen auch (20 Min.)
Susanne Ditzer, Team Fachkräfte

Sie sind eigentlich ein toller Betrieb und keiner weiß es? Genau hier liegt die Herausforderung. Das, was Sie als Arbeitgeber bieten, muss nach außen sichtbar sein. Und das muss nicht immer das Firmenhandy oder die Finanzierung der teuren Weiterbildung sein. Arbeitgebermarkengestaltung – auch Employer Branding genannt – kann jeder, ob im kleinen oder großen. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Handlungsansätze.

3) Impuls: Die Fachkraft aus dem Ausland – mal was ausprobieren. (20 Min.)
Mathias Brandt, Business Scout for Development

Für neue Arbeitskräfte rücken längst Länder ins Blickfeld, die ein Überangebot haben und jungen Leuten keine ausreichenden Arbeitsplätze bieten können. Warum also nicht dort das Feld erkunden? Es gibt inzwischen eine zunehmende Zahl an Programmen des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ), die helfen, junge Fachkräfte für eine berufliche Ausbildung oder Karriere in Deutschland zu gewinnen. Wir stellen Ihnen aktuelle Projekte und unsere Aktivitäten für 2022 vor, mit denen wir für Sie Fachkräfte in unsere Region holen wollen.

4) Impuls: Best Practice Beispiele und neue Wege der Mitarbeiterakquise (20 Min.)
Christian Dübner, Referent Tourismus

In diesem Impuls möchten wir Ihnen Best Practice Beispiel aus dem DACH-Raum, innovative Ideen vom inhabergeführten Familienbetrieb bis hin zur Hotelkette vorstellen. Dabei geht es um neue Wege und außergewöhnliche Ideen, mit denen erfolgreich neue Mitarbeiter akquiriert wurden. Viele dieser Ideen lassen sich leicht in jedes Unternehmen integrieren und bieten Potenzial, sich positiv im Bewerbermarkt abzuheben. Wir geben Ihnen Anregungen, Ansätze passgenau für Ihren Betrieb weiterzuentwickeln oder auch der erste Betrieb im Land zu sein, der mit großem medialem Interesse auf sich aufmerksam macht.

5) Diskussion: Wohin geht die Reise im Gastgewerbe und was benötigen wir, um jetzt erfolgreich gegenzusteuern? (55 Min.)
Moderation: Susanne Ditzer, Christian Dübner

Diese Impulsreihe bieten wir von März bis Mai 2022 an.
Eine Übersicht über alle Termine dieser Reihe erhalten Sie unter unserer Veranstaltungsübersicht.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist auf zehn Teilnehmer begrenzt und für alle Interessierten kostenfrei. Die Veranstaltung findet unter den jeweils aktuell gültigen Corona-Regelungen statt.

Zur Anmeldung.

Abschlusstermin der Roadshow

Liveimpuls „Mitarbeiterakquise im Gastgewerbe“ in Bad Neuenahr-Ahrweiler
Donnerstag, 05.05.22, 15:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ahr-Akademie (Raum 301), Wilhelmstraße 20, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Weitere Informationen und Anmeldung.



Industrie- und Handelskammer Koblenz · Referent Tourismus
duebner@koblenz.ihk.de · Telefon: 0261-106-306 · Telefax:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel