Menü

Arbeitskreis Tourismusstrategie Rheinland-Pfalz 2025 tagt zu Jahresprogramm 2022, Monitoring-Konzept und Nachhaltigkeit

In der ersten Sitzung des neuen Jahres hat sich der Arbeitskreis Tourismusstrategie 2025 mit dem Jahresbericht 2021, der Auswertung des Strategieworkshops im Dezember vergangenen Jahres und dem Jahresprogramm für 2022 beschäftigt. Inhaltlich standen außerdem das Monitoring-Konzept zur Bewertung der laufenden Umsetzung der Tourismusstrategie sowie das geplante Gutachten zur nachhaltigen Tourismusentwicklung in Rheinland-Pfalz auf der Tagesordnung.

Positives Feedback gab es seitens der Teilnehmer des Arbeitskreises zu dem neuen multimedial aufbereiteten Jahresbericht 2021 zur Tourismusstrategie. Neben dem Rückblick auf das Jahr 2021 biete er einen guten Überblick über die acht Strategieprojekte und die Ziele der Tourismusstrategie. Als nächsten Schritt hat das Umsetzungsmanagement die Optimierung der Inhalte im Tourismusnetzwerk zum Ziel.

Im Strategieworkshop Ende vergangenen Jahres haben die Arbeitskreisteilnehmer alle Strategieprojekte beleuchtet und Themen und Zielsetzungen für das aktuelle Jahr definiert. Diese werden im Jahresprogramm 2022 aufgegriffen und Mitte Februar der Steuerungsgruppe unter Leitung von Staatssekretärin Petra Dick-Walther zum Beschluss vorgelegt. Im Sinne der Priorisierung der Projekte wird im Jahr 2022 ein besonderer Schwerpunkt auf dem Strategieprojekt 4 „System Tourismus“ liegen. Die beauftragte Bietergemeinschaft dwif/BTE hat hierzu die Arbeit aufgenommen und wird in den kommenden Monaten Gespräche und Workshops zur Entwicklung der Soll-Konzepte durchführen. Auch zum vorgestellten Monitoring-Konzept wird es in den nächsten drei bis vier Monaten Treffen in allen Strategieprojekten geben. Auf der Agenda steht die Erarbeitung von Indikatoren sowie eines Wirkungsmodells.

Zur Implementierung des Themas Nachhaltigkeit im rheinland-pfälzischen Tourismus verfolgt das Referat ´Tourismuspolitik / Tourismusmarketing´ des MWVLW ein dreigleisiges Vorgehen. Neben der Erarbeitung eines Rahmenkonzepts steht die Förderung von Nachhaltigkeitsmanagement und die Umsetzung von Kommunikationsaktivitäten auf dem Plan. Der Arbeitskreis hat sich darauf verständigt, möglichst zeitnah in die konkretere Umsetzung dieses wichtigen Themas zu gehen.

Der Arbeitskreis Tourismusstrategie Rheinland-Pfalz 2025 setzt sich aus den Partnern der Tourismusstrategie – MWVLW, RPT, THV, IHK, DEHOGA, Vertretern des Gemeinde- und Städtebundes RLP, Städtetag RLP, Landkreistag RLP und der touristischen Regionalorganisationen zusammen.

Informationen zu den einzelnen Strategieprojekten finden Sie hier.
Bei Fragen und Anregungen zu den Themen der Tourismusstrategie steht das Umsetzungsmanagement gerne zur Verfügung. E-Mail: umsetzungsmanagement@tourismusnetzwerk.info



Autorin: Annette Klemm
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH · Umsetzungsmanagement Tourismusstrategie 2025
umsetzungsmanagement@tourismusnetzwerk.info · Telefon: +49 (0) 261-91529-26 · Telefax: +49 (0) 261-91529-44


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel