Menü

Rückblick digitaler Deskline®-Infotag 2021

16. Dezember 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.
Ahrtal – Informationen zu Hilfsmöglichkeiten und Wiederaufbau

Veranstaltungen und aktuelle Corona-Hinweise, Pauschalen und Angebotsbeschreibungen, Öffnungszeiten und Anreiseinfos – Daten von Orten und touristischen Regionen stellen die Basis für die erfolgreiche Online-Sichtbarkeit einer Tourismusdestination dar. Beim diesjährigen digitalen Deskline®-Infotag am 30. November 2021 zum Destinationsmanagementsystem Deskline® drehte sich daher alles um die Daten, ihre Qualität und das Entwicklungspotenzial.

Rund 100 Teilnehmer aus ganz Rheinland-Pfalz folgten der Einladung der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH und feratel zu dieser online Informationsveranstaltung, um sich über die neuesten Entwicklungen in der Branche und des landesweiten Destinationsmanagementsystem Deskline® zu informieren.

Der diesjährige digitale Deskline®-Infotag startete mit der Vorstellung der Jahreskampagne 2022 mit dem thematischen Schwerpunkt „Stein auf Stein”. Antonia Alberti (Projektmanagerin Kampagnenmanagement) stellte den Teilnehmern die Fortführung der Schatzkammer Rheinland-Pfalz sowie die Schaufensterthemen der einzelnen Regionen vor. Der informative Content kommt aus dem digitalen Wissensschatz von Rheinland-Pfalz (Deskline® und Tourendatenbank Outdooractive). In diesem Zusammenhang stellte Vanessa Dusemund die Anhebung und die Bedeutung der Qualitätsfilter für die Website, den Tourenplaner Rheinland-Pfalz sowie die dazugehörige Rheinland-Pfalz erleben App vor.

Neben diesem Thema wurde die neue Tagungswebsite von Rheinland-Pfalz vorgestellt. Ulrike Schlichter (Projektmanagerin MICE) erläutert die Planungen zur neuen Online-Plattform, die das Tagungsangebot in Rheinland-Pfalz gebündelt darstellen soll. Als Datenquelle der Tagungs- und Veranstaltungskapazitäten wird auch hier auf das landesweite Destinationsmanagementsystem Deskline® zurückgegriffen.

Die Präsentationen der RPT können Sie sich hier ansehen.

Feratel informierte über die Neuigkeiten rund um Deskline®:

  • Feratel Gesamtlösungsansatz – Smart Destination Management
  • Covid-19 Neuerungen und Features
  • Erlebnisse und der dazugehörige Shop
  • ePayment für Betriebe mit Stripe
  • feratel Portal-Partner

Ausblick 2022:

Das neue Web-Modul TOSC 5 wurde mittlerweile für Erlebnisse, Unterkunftsbetriebe, POIs, Veranstaltungen und Prospekte freigeschaltet. Es ermöglicht Regionen und Orten ihre Unterkünfte, buchbaren Erlebnisse, Veranstaltungen, POIs und die Prospektbestellung auf einem neuen Niveau online darzustellen und buchbar zu machen. Hauspauschalen werden im Winter 21/22 fertiggestellt, Organisatiospauschalen folgen im Jahr 22.

In dem Web-Modul TOSC wird es ein flexibles Upselling für Zusatzleistungen geben. Eine Zusatzleistung kann dann mit einem anderen Produkt (z.B. Versicherung) verknüpft werden. Im Warenkorb (Buchungsprozess) wird automatisch das verknüpfte Produkt dem Gast vorgeschlagen.

Neben dem flexiblen Upselling wird es möglich sein, im Warenkorb im TOSC 5 Rabattcodes / Promotioncodes anzubieten. Die Wartung erfolgt über die Administration im ExpertClient.

Ab Winter 2021/2022 wird es ein Vermieter Homepage Modul geben. Die Gastgeber können sich aus den Deskline® Daten eine Vermieter Homepage erstellen. Somit ist der Betrieb auf seiner eigenen Website über den TOSC 5 buchbar.

Die Präsentation von feratel können Sie sich hier ansehen.

Bei Fragen und Anregungen zu den Themen des Deskline®-Infotags stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Autorin: Vanessa Dusemund
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH · Projektmanagerin Datenmanagement, deskline®
dusemund@rlp-tourismus.de · Telefon: +49 (0)261/91520-64 · Telefax: +49 (0)261/91520-40
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel