Menü

Fachkräftekampagne im Gastgewerbe startet

10. September 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.
Flutkatastrophe - Informationen zu Hilfsmöglichkeiten

IHKs in Rheinland-Pfalz suchen familiengeführte Hotels und Gastrobetriebe

Bereits vor der Coronapandemie galt der Fachkräftemangel als die größte Herausforderung der Hotel- und Gaststättenbranche. Die langanhaltenden Lockdowns haben dieses Problem noch einmal massiv verschärft. Hier besteht dringender Handlungsbedarf, daher startet die IHK Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz mit Unterstützung vieler Partner eine Initiative zur Fachkräftesicherung im Gastgewerbe. Im ersten Schritt sind die IHKs auf der Suche nach geeigneten Familienbetrieben im Hotel- und Gaststättengewerbe in Rheinland-Pfalz, um eine gemeinsame Arbeitgebermarke zur Fachkräftesicherung aufzubauen. Interessierte Betriebe können sich unter Telefon (06 51) 97 77-2 40 und auf der Internetseite informieren und anmelden.

„Vertrauensvoll, persönlich und wertschätzend“ – sind die Kernbotschaften der neuen Arbeitgebermarke ‚Working Family‘, die gemeinsam mit der Charakteristik der einzelnen  Betriebe nach außen kommunizieren wird. Ziel des Netzwerks ist es, die Attraktivität von Berufen im Hotel- und Gastgewerbe zu steigern und die Betriebe dabei zu unterstützen, Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten. Dazu wird eine digitale Plattform geschaffen, die in einem internen Bereich hilfreiche Tools für eine professionelle Arbeitgeberpräsentation, Checklisten und Tipps zu Themen wie Azubi-Marketing oder dem Führen von Mitarbeitergesprächen enthält. Nach außen hin soll die Homepage Informationen zur Arbeit im Gastgewerbe geben, Lust  auf  die  Branche machen und somit einen Beitrag für ein positives Image leisten. Verknüpft mit einer Stellenbörse der teilnehmenden Betriebe lassen sich gemeinsame Stellenanzeigen schalten und über Social Media zielgruppenorientiert veröffentlichen.

Initiiert wurde das Projekt von rund 30 inhabergeführten Familienunternehmen des Hotel- und  Gastgewerbes,  die  sich  unter  dem Dach  der  Landes-Tourismusstrategie  2025  im Projekt  „Starke  Familienunternehmen“ zusammengefunden haben.


Industrie- und Handelskammer Trier · Referentin Tourismuswirtschaft Geschäftsbereich International und Wein
morbach@trier.ihk.de · Telefon: (06 51) 97 77-2 40 · Telefax: (06 51) 97 77-9 65
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel