Menü

Wissing: Eine Million Euro für neue Tourist-Information in Maikammer

26. April 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.
Flutkatastrophe - Informationen zu Hilfsmöglichkeiten

Historisches Gebäude mit zukunftsweisender Technologie: Die Ortsgemeinde Maikammer bringt ihre Tourist-Information in einem Denkmaljuwel im Ortskern unter und installiert dort zusätzlich einen digitalen Erlebnisraum, der die Regionalgeschichte barrierefrei zugänglich macht. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt das Vorhaben mit rund einer Million Euro.

„Das ist ein Pilotprojekt mit Vorbildcharakter. Öffentliche Hand und Privatinvestor arbeiten zusammen, um einem der ältesten Gebäude im Ort eine Zukunft zu geben. Die neue Tourismusinformation wird äußerlich ein Schmuckstück und im Inneren mit dem digitalen Erlebnisraum viel Mehrwert bieten. Hier werden die Ziele der Tourismusstrategie 2025 vorbildlich umgesetzt“, sagte Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing.

Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt Maikammer bei dem Projekt mit rund einer Millionen Euro aus Landesmitteln. Die Tourismus-Information wird vollständig barrierefrei in das Erdgeschoss des 450 Jahre alten Gebäudes im Ortszentrum ziehen. Im Gewölbekeller entsteht ein Besucherzentrum mit regionalem Erlebnisraum mit digitalen Vermittlungselementen, die in besonderer Weise auch mobilitäts- und wahrnehmungseingeschränkten Personen neue Erlebnisangebote eröffnen. Die digitale Präsentation stadtgeschichtlicher Themen wird im und rund um den Ort weitergeführt über die Einbindung in das Projekt „digitale Erfassung und Präsentation von Kulturlandschaften in Rheinland-Pfalz“ (KuLaDig-RLP).

Verantwortlich (i.S.d.P.)

Susanne Keeding
Pressesprecherin
Telefon 06131 16-2550
Telefax 06131 16-2174
susanne.keeding@mwvlw.rlp.de

Nicola Diehl
Pressesprecherin
Tel. 06131/16-2220
Telefax 06131 16-2174
nicola.diehl@mwvlw.rlp.de