Menü

Wissing: Rund 239.000 Euro für Tourist-Information Waldbreitbach

5. Januar 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Die Tourist-Information in Waldbreitbach soll umgebaut und erweitert werden und dabei einen barrierefreien Zugang erhalten. Das Land fördert das Vorhaben der Ortsgemeinde Waldbreitbach im Landkreis Neuwied mit rund 239.000 Euro. Das hat Wirtschafts- und Tourismusminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt.

„Wir wollen unsere Gäste mit den Qualitäten unseres Landes überzeugen, unser Angebot stets verbessern und erweitern. Unsere Tourist-Informationen sind das Tor zu den Urlaubsregionen und Landschaften. Hier empfangen wir unsere Gäste und heißen sie herzlich willkommen“, sagte Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing anlässlich der Unterzeichnung des Förderbescheids. „Die Investitionen der Ortsgemeinde Waldbreitbach in ihre Tourist-Information unterstützen wir sehr gerne. Investitionen in die Barrierefreiheit sind nachhaltig. Sie fördern Qualität und Komfort im Tourismus.“

Die Tourist-Information (TI) in Waldbreitbach ist die zentrale Anlaufstelle für Besucher und Gäste in der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach. Von dort aus werden das Wiedtal und das Rengsdorfer Land touristisch vermarktet, Besucher erhalten Informationen und wertvolle Tipps. Mit der Förderung in Höhe von 238.676 Euro aus Landesmitteln sollen der Umbau und die Erweiterung der Tourist-Information sowie drei neue digitale, interaktive Info-Terminals mit Touchscreen für den Außenbereich finanziert werden. Dies Gesamtkosten für das Vorhaben liegen bei rund 327.000 Euro.

Der Zugang zur Tourist-Information soll barrierefrei umgebaut und deren Fläche erweitert werden. Der bestehende Windfang am Eingang wird dafür durch einen größeren, mit barrierefreiem Zugang von der Waldbreitbacher Straße aus ersetzt. Dazu kommen weitere Modernisierungsarbeiten im Innenbereich.

Die drei digitalen Info-Terminals mit Touch-Screen stehen bereits in Anhausen am Wanderparkplatz der Wäller Tour Iserbachschleife und in Waldbreitbach gegenüber der Tourist-Information. Das dritte Terminal soll im Frühjahr am Rathaus in Rengsdorf aufgestellt werden. Sie sind für die Gäste jederzeit nutzbar und informieren über die Ferien- und Freizeitangebote im Wiedtal wie im Rengsdorfer Land. Auch die Webseite der Tourist-Info des Touristikverbandes Wiedtal e.V. www.wiedtal.de ist über die Stelen zu erreichen. Die Terminals sind in Höhe und Bedienbarkeit für Rollstuhlfahrer zu erreichen.

Verantwortlich (i.S.d.P.)

Nicola Diehl
Pressesprecherin
Telefon 06131 16-2220
Telefax 06131 16-2174
Nicola.Diehl@mwvlw.rlp.de

Susanne Keeding
Pressesprecherin
Telefon 06131 16-2550
Telefax 06131 16-172174
susanne.keeding@mwvlw.rlp.de


Autorin: Edith Christmann
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau · Referat Tourismus
edith.christmann@mwvlw.rlp.de · Telefon: 06131/16-2214 · Telefax: 06131/16-172214
Teilen über:

Weitere Artikel