Menü

Die Betriebsübergabe im Gastgewerbe erfolgreich meistern

30. Dezember 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Haben Sie schon darüber nachgedacht, was aus Ihrem Betrieb werden soll, wenn Sie in den Ruhestand wechseln? Sicherlich möchten Sie einen guten Nachfolger finden und Ihre Altersvorsorge sichern. Der Übergabe- bzw. Nachfolgeprozess ist schwierig und komplex – und kann bis zu zehn Jahre dauern. Als IHK raten wir Inhabern, sich spätestens mit 55 Jahren mit den aufkommenden Fragen zu beschäftigen. Wir möchten Ihnen unsere Unterstützung bei einer möglichen Betriebsübergabe anbieten und Sie auf unsere individuellen und vertraulichen Orientierungsgesprächstermine aufmerksam machen, die in unseren IHK-Regionalgeschäftsstellen stattfinden. Dabei können Sie mit unseren Experten die wichtigsten, grundlegenden Fragestellungen erörtern. Das Angebot ist für Sie kostenfrei. Die Termine finden auf besonderen Wunsch auch gerne über ein Onlinemeetingtool statt.

Ziel ist es, typische Fehler im Übergabeprozess zu vermeiden und Ihren Betrieb als Teil Ihres Lebenswerks erfolgreich an Ihren Nachfolger zu übergeben. Vielleicht beschäftigen Sie diese Fragestellungen:

  • Wie finde ich einen geeigneten Nachfolger?
  • Welche Netzwerke sind für mich relevant?
  • Wie läuft ein Unternehmensverkauf konkret ab?
  • Wie bereite ich mein Unternehmen auf die Übergabe vor?
  • Wie ermittele ich den Wert meines Betriebes?

Wir freuen uns darauf, Sie im Rahmen Ihres Übergabeprozesses zu unterstützen! Sprechen Sie uns jederzeit gerne an. Auf Wunsch ist ein weitergehender Beratereinsatz eines kostenfreien IHK-Lotsen möglich. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter www.ihk-koblenz.de/lotsen.

Die kostenfreie bundesweite Unternehmensnachfolgebörse www.nexxt-change.org ist beispielsweise ein für Sie kostenfreies Instrument, das Sie bereits heute dabei unterstützen kann, langfristig nachfolgeinteressierte Unternehmer und Existenzgründer zusammen zu bringen.

Derzeit sind rund 6.000 gastgewerbliche Unternehmen bei der IHK Koblenz registriert. Bei rund der Hälfte dieser Unternehmen steht in den kommenden Jahren die Frage der Unternehmensnachfolge an.

Der Termin findet als einstündiger individueller und persönlicher Gesprächstermin statt. Nach Ihrer Anmeldung setzten wir uns umgehend mit Ihnen zwecks exakter Terminabstimmung in Verbindung.

Termine im Januar 2021

Mittwoch, 13. Januar 2021 von 12:00 – 16:00 Uhr,
IHK Regionalgeschäftsstelle Simmern,
Vor dem Tor 3, 55469 Simmern.
Weitere Informationen & Anmeldung für den Termin in Simmern.Donnerstag, 21. Januar 2021 von 10:00 – 14:00 Uhr,

IHK-Büro Cochem,
Brückenstr. 2, 56812 Cochem.
Weitere Informationen & Anmeldung für den Termin in Cochem.

Mittwoch, 27. Januar 2021 von 09:00 – 13:00 Uhr,
IHK Regionalgeschäftsstelle Bad Kreuznach,
John-F.-Kennedy-Str. 13, 55543 Bad Kreuznach
Weitere Informationen & Anmeldung für den Termin in Bad Kreuznach.

Folgetermine zur Vorabinformation:

04.02.2021 IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen (12:00 – 16:00 Uhr)
11.02.2021 IHK-Regionalgeschäftsstelle Idar-Oberstein (10:00 – 14:00 Uhr)
17.02 2021 IHK-Regionalgeschäftsstelle Bad Neuenahr (10:00 – 14:00 Uhr)
25.02.2021 IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur (10:00 – 14:00 Uhr)
04.03.2021 IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied (13:00 – 17:00 Uhr)
10.03.2021 IHK Koblenz (10:00 – 14:00 Uhr)

Industrie- und Handelskammer Koblenz · Referent Tourismus
duebner@koblenz.ihk.de · Telefon: 0261-106-306 · Telefax:
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel