Menü

Orientierungsgespräche: Unternehmensnachfolge im Gastgewerbe

21. Oktober 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.
Auch ohne die aktuelle coronabedingte Situation ist in den kommenden Jahren von einer massiven Marktbereinigung im Gastgewerbe auszugehen. Alleine gut die Hälfte der rund 8.000 Gastronomen und Hoteliers in unserer Region stehen altersbedingt in den nächsten fünf bis zehn Jahren vor der großen Herausforderung, einen passenden Nachfolger für die Übernahme des Betriebs zu finden. Dabei bestand bereits in den letzten Jahren ein ausgeprägtes Ungleichgewicht zwischen Angebot – sehr viele Betriebe stehen zur Übergabe an – und Nachfrage – nur wenige ausgebildete Fachkräfte stehen als potenzielle Interessenten zu Verfügung -. Besonders schwierig ist die Lage im ländlichen Raum.
.
Der Übergabe- bzw. Nachfolgeprozess aber ist schwierig und komplex – und kann bereits in „normalen Jahren“ mitunter bis zu zehn Jahre dauern. In der aktuellen Krisensituation bleiben aber häufig nur wenige Wochen oder Monate, eine Betriebsübergabe oder den Unternehmensverkauf vorzubereiten. Eine ganze Branche ist unverschuldet in Schieflage geraten. Das führt automatisch bei vielen Inhabern zu der berechtigten Frage, wie es mit dem Betrieb unter Beibehaltung des aktuellen Geschäftsmodells langfristig weitergeht. Dabei möchten wir Sie gerne unterstützen.
.
Wir laden Sie herzlich zu einem vertrauensvollen Einzeltermin ein am
.
Dienstag, 10.11.2020, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr,
IHK-Regionalgeschäftstelle Montabaur,
Bahnhofsplatz 2 -4 [ICE-Park], 56410 Montabaur.
.
Ihre Anmeldung für einen Termin in Montabaur können Sie direkt hier vornahmen.
.
Donnerstag, 12.11.2020, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr,
IHK-Regionalgeschäftstelle Idar-Oberstein,
Hauptstraße 161, 55743 Idar-Oberstein.
.
Ihre Anmeldung für einen Termin in Idar-Oberstein können Sie direkt hier vornehmen.
.
Die genaue Uhrzeit stimmen wir nach Ihrer Anmeldung umgehend mit Ihnen ab.
.
Dabei können Sie mit unseren Experten die wichtigsten, grundlegenden Fragestellungen erörtern – natürlich unter Einhaltung der aktuell geltenden COVID 19-Hygienemaßnahmen. Das Angebot ist für Sie kostenfrei und kann auch jederzeit außerhalb unserer eigens eingerichteten Beratungstage in Anspruch genommen werden.
.
Für einen intensiveren themenbezogenen Austausch stehen Ihnen auch unsere erfahrenen IHK-Lotsen zur Verfügung, die ihr aktives Berufsleben in Führungspositionen ad acta gelegt haben und Ihnen als Mitglied der IHK Koblenz mit fundiertem Fachwissen und ihrer Expertise beratend und kostenfrei zur Seite stehen.

Industrie- und Handelskammer Koblenz · Referent Tourismus
duebner@koblenz.ihk.de · Telefon: 0261-106-306 · Telefax:
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel