Instahike im Nationalpark-Hunsrück Hochwald

1. September 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Neun Fotografen drei Tage im Wald – Instahike mit den German Roamers

 

Wer sich für aktuelle Landschaftsfotografie interessiert, kommt an ihnen nicht vorbei: Die German Roamers sind ein Zusammenschluss aus Fotografen, die seit 2015 weltweit und besonders Deutschlands Natur in den Fokus nehmen. Mit ihren atemberaubenden Naturaufnahmen haben sie eine neue Bildsprache entwickelt, die auf Instragram viele Anhänger findet. 

Die Instahiker am Trekking Camp (Foto: Karin Hünerfauth, RPT)

 

Kulisse Nationalpark Hunsrück-Hochwald

 

Mitte August ging es mit zwei Mitgliedern des bekannten Fotografen-Kollektivs und sieben weiteren Fotografen auf Tour. Diesmal stand der Nationalpark Hunsrück-Hochwald im Fokus. Organisiert und begleitet wurden der Instahike von der Tourismus Zentrale Saarland GmbH, der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, dem Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald und einem Ranger.

Die geführte 3- tägige Foto-Wandertour startete im Saarland im Keltenpark in Otzenhausen. Gewandert wurde auf dem Fernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig durch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Auf dem Weg liegen zahlreiche Natur-, Kultur- und Kunstmotive, die für Fotografen sehr reizvoll sind, dazu gehören der keltische Ringwall mit Blick auf die Talsperre Nonnweiler, das Nationalparkdenkmal in Börfink, dem Erbeskopf und das Wildfreigehege an der Wildenburg.

Die Fotografen übernachteten im Wald in den neuen Trekkingcamps am Saar-Hunsrück-Steig. Und was gab es zu essen? Kulinarisch zeigten die regionalen Caterer und Gastronomie, wie gut die Küche aus dem Hunsrück-Hochwald schmeckt: Jeanette Mareien wartet mitten im Wald mit dem Angebot „Waldtischlein Deck Dich“ und Thomas Kreis grillte sein Buffet „Offene Flamme“. Zum Abschluss der Tour stand der saarländische Nationalparkgastgeber Landhaus Spanier in Otzenhausen auf dem kulinarischen Programm.

 

Eindrücke vom Instahike 2020 als Stories auf Instagram:

https://www.instagram.com/stories/highlights/18128117752105114/

https://www.instagram.com/stories/highlights/17896130101506980/

https://www.instagram.com/stories/highlights/18020767387304695/

https://www.instagram.com/p/CEXQgKIIaR0/

 

Quelle: Auszug aus der offiziellen Pressemeldung der Tourismus Zentrale Saarland

 


Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH · Projektmanagerin Inlandsmarketing, Natur und Wandern
Huenerfauth@gastlandschaften.de · Telefon: +49 (0) 261-91520-18 · Telefax: +49 (0) 261-91520-6118
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login