HOGANEXT-WEBINAR: “Mitarbeiter sind Material, das funktionieren muss, oder?!”

3. April 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.
Thema Fachkräfte:
Fachkräftemangel ist mittlerweile ein permanentes Dauerthema geworden, also gibt man sich mächtig Mühe um an großartige und motivierte Mitarbeiter zu kommen. Recruiting-Börsen, Bewerbungstreffen im Speed-Dating-Format sind allesamt bereits erprobt und es werden stets neue Verfahren erdacht, die den potentiellen Bewerber von uns und unserer „Marke“ überzeugen können. Und was passiert dann? Wie sehen die ersten Arbeitstage aus? Was bekommt der Mitarbeiter mit und an die Seite gestellt? Paten oder ein Pamphlet genannt Leitbild? Und wie gestaltet sich der Alltag nach der Einarbeitungsphase? Welche Tools und Möglichkeiten haben gute Gastgeber und Chefs um die Mitarbeiter „bei Laune“ zu halten? Hilft da nur der „schnöde Mammon“? Und wie verabschiedet sich ein Team und seine Führungskraft von einem Mitarbeiter, wenn er das Unternehmen verlassen will oder gar muss? Nur mit einem Zeugnis?
.
Wir begeben uns auf die spannende Reise eines Mitarbeiters durch den Betrieb und suchen gemeinsam nach innovativen Ideen für die „Verblüffung“ der potentiellen Mit-Unternehmer. Neben Best-Practise-Beispielen, die uns Orientierung geben wollen steht eine kleine Challenge an, wie Sie die besten Ideen für einen gelungenen Umgang mit dem „Material“ Mensch erschaffen.
.
Termin:
Kostenfreies WEBINAR am Mittwoch, 29.04.2020, 10:00 – 12:00 Uhr.
.
Ihr Referent:
Der Referent ist Oliver Becker. Er hat nach neunjähriger Tätigkeit in deutschen Tourismusdestinationen sich als „Ihr Tourismusberater“ in 2002 selbständig gemacht. Sein Beratungsportfolio umfasst im Wesentlichen den gesamten organisatorischen und serviceleistenden Aufbau der Tourismusdestination. Seit 2002 ist er als Trainer und Keynotespeaker in Deutschland in der Hotellerie, in Destinationen, für den Einzelhandel, Apotheken sowie Kliniken tätig. Er ist Dozent der Initiative „ServiceQualität Deutschland“ in Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und hat zahlreiche Qualitäts-Coaches und auch –Trainer ausgebildet sowie Betriebe bei der Umsetzung unterstützt.
.
Seine Schwerpunkte liegen seit vielen Jahren in Trainings, Workshops und Seminaren wie auch des „Training-on-the-job“ bei Mitarbeitern der Hotellerie, Gastronomie und der Touristik sowie aus allen anderen Branchen, die mit dem Kunden zu tun haben, egal ob sie ihn Gast, Kunde, Mandant, Patient, Mitglied, Bürger oder gar „Verbraucher“ nennen. Sein Motto lautet: „Lächeln schlägt Luxus!“
.
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich über unser Anmeldeformular verbindlich an.
.
Technisches:
Unser virtueller Raum bietet Platz für 100 Teilnehmer. Das Webinar halten wir mit ZOOM. Die Meeting-ID und das Meeting Passwort versenden wir am Donnerstagabend (28.04.2020) in einer gesonderten E-Mail. Dazu empfehlen wir einen aktuellen Web-Browser. Alles was Sie benötigen ist ein internetfähiges Endgerät mit Audioausgang. Bitte deaktivieren Sie Ihre Kamera und Ihr Mikrofon. Beides wird nicht benötigt. Sie haben die Möglichkeit, über das Tool “Fragen und Antworten” sowie im Chat Ihre Fragen zu stellen, die wir am Ende gerne beantworten.
.
Über HOGANEXT:
Unter dem Dach von HOGANEXT bieten wir unterschiedlichste Veranstaltungsformate an, mit dem Ziel, dem massiven Personalmangel in der Branche zu begegnen. Jeder Gastronom in Rheinland-Pfalz kennt die Herausforderung, geeignetes und gutes Personal für den Betrieb zu finden und langfristig zu binden. Der Wettbewerb um Auszubildende, Arbeitskräfte, Aushilfen und Fachkräfte ist längst in vollem Gang und wird sich künftig weiter massiv verschärfen. Im Rahmen der unter HOGA NEXT angebotenen Termine, Vorträge, Workshops und Veranstaltungen geht es darum, Antworten auf die dringlichsten Fragen der Branche zu geben. Fakt ist, dass der branchenspezifische Arbeitsmarkt für das Gastgewerbe nahezu leergefegt ist und eine Umorientierung in andere Branchen stattfindet.

Industrie- und Handelskammer Koblenz · Referent Tourismus
duebner@koblenz.ihk.de · Telefon: 0261-106-306 · Telefax:
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login