Fast 15.000 Eifel-Fans beziehen monatlichen Gäste-Newsletter

11. Dezember 2019

Quelle: Uschi Regh

Das Ende des Newsletters als Marketinginstrument wird oft prognostiziert – und doch ist er heute so beliebt wie nie. Dies bestätigt auch die Statistik des Eifel-Tourismus-Newsletters. In den ersten elf Monaten dieses Jahres konnten die Abonnentenzahlen stetig um über 3.000 Empfänger auf 14.817 gesteigert werden. Mit der nächsten Ausgabe könnte die 15.000er Marke erstmalig geknackt werden. 

Der Newsletter ist vor allem in der Inspirationsphase ein wichtiges Instrument, um die potenziellen Gäste mit Urlaubsideen, Tipps und aktuellen Angeboten zu versorgen und sie für eine Buchung zu begeisternAuch wenn die Online-Affinität bei den Eifel-Zielgruppen recht unterschiedlich ist: das Email-Marketing ist durchweg beliebt. Das beweist auch die hohe Öffnungsrate. Liegt die bei Newslettern deutschlandweit und branchenübergreifend im Durchschnitt bei etwa 25%*, wurden die Eifel-Newsletter in diesem Jahr im Schnitt von 53% der Abonnenten geöffnet und gelesen. 

Besonders beliebt sind Inhalte rund ums Wandern, in diesem Jahr mit den Spitzenreiter-Themen Winterwandern und der Vorstellung von Deutschlands schönstem Wanderweg „Im Tal der Wilden Endert“. Auch saisonale Beiträge wie Weihnachtsmärkte, Frühlingstouren oder die Narzissenblüte werden gerne angeklickt – ebenso der aktuelle Veranstaltungskalender. 
Dass der Eifel-Newsletter weniger die Zielgruppe der Familien erreicht, zeigen die tendenziell geringen Klickzahlen auf familienspezifische Themen wie Halloween, Familienurlaub, Ausflüge mit Kindern oder Freilichtmuseum. Daher wird sich der Eifel-Newsletter zukünftig auf die Zielgruppen Roswitha Schwab (Nur-Wanderer) und Blums (Aktive Naturgenießer) konzentrieren. 

Hier kann der Eifel-Newsletter bestellt werden: https://www.eifel.info/newsletter

 * Statistische Auswertung des Newsletteranbieters Newsletter2 aus dem Erhebungszeitraum 06/2018-06/2019, Durchschnitt aus 390 Millionen E-Mails. 


Autorin: Uschi Regh
Eifel Tourismus GmbH · Pressereferentin
regh@eifel.info · Telefon: 06551/965623 · Telefax: 06551/965696
Kategorien: Allgemein
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login