Ausbildungsstelle bei der Stadt Bernkastel-Kues

10. Dezember 2019

Die Stadt Bernkastel-Kues stellt zum 01.08.2020 ein:

1 Auszubildende/n für den Beruf der/des
Kaufmanns/Kauffrau
für Tourismus und Freizeit (m/w/d)

Kaufleute für Tourismus und Freizeit sind in Unternehmen der Tourismus- und Freizeitbranche tätig. Sie erstellen und vermarkten vor Ort touristische und freizeitwirtschaftliche Produkte und erbringen Dienstleistungen. Damit tragen sie zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades, der Verbesserung des Images und der Steigerung des Besucheraufkommens einer Region bei.

Die Ausbildung erfolgt im Mosel-Gäste-Zentrum, Tourist-Information, der Stadt Bernkastel-Kues. Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Einstellungsvoraussetzung ist der Nachweis des Abiturs oder eines
vergleichbaren Bildungsabschlusses (Fach/Hochschulreife).

Der Beruf der/des Kaufmanns/Kauffrau für Tourismus und Freizeit erfordert selbständiges Arbeiten, sicheres und freundliches Auftreten sowie Teamfähigkeit, Einsatzfreude und hohe Motivation. Der/Die
Bewerber/in sollte eine gute Allgemeinbildung besitzen und sich gut in der deutschen Sprache ausdrücken können. Gute Kenntnisse der englischen Sprache werden im Tourismusbereich stets vorausgesetzt, weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil. Der sichere Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken (Microsoft Office Standardanwendungen) wird erwartet. Der Besitz des Führerscheines der Klasse B ist
erforderlich.

Die Ausbildungsstelle ist für Frauen und Männer in gleicher Weisegeeignet. Die Bewerbung von Schwerbehinderten ist erwünscht.

Weitergehende Informationen über das Berufsbild des/der Kaufmanns/Kauffrau für Tourismus und Freizeit und den Ablauf der Ausbildung erteilt Frau Barbara Jakobs, Mosel-Gäste-Zentrums, Telefon 06531-500190.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, beglaubigte Ablichtung des letzten Zeugnisses) richten Sie bitte bis zum 31.01.2020 an folgende Adresse:

Stadt Bernkastel-Kues, Mosel-Gäste-Zentrum, Gestade 6, 54470 Bernkastel-Kues.

Bitte reichen Sie nur Kopien ohne Mappen u. ä. ein, da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden.

Sie können die Bewerbung auch als PDF-Datei senden an b.jakobs@bernkastel.de

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen gleichzeitig einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens vorübergehend gespeichert werden.


Redaktionsteam Tourismusnetzwerk
Der Inhalt dieses Artikels wurde uns von einem externen Partner zugeliefert.

Die redaktionellen Standards des Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz gelten für jeden Artikel.

E-Mail: info@tourismusnetzwerk.info
Telefon: +49 (0) 261-91520-0
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login