Stellenausschreibung Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich ÖPNV bei der Kreisverwaltung Cochem-Zell

30. September 2019

Bei der Kreisverwaltung Cochem-Zell ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle
als Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich ÖPNV zu besetzen.

Die Beschäftigung ist zunächst auf zwei Jahre befristet und in Teilzeit mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden zu besetzen.
Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Die Betreuung des Gäste-Tickets (Verträge, Werbemaßnahmen, Informationstermine mit Gastgebern),
  • Beschwerdemanagement,
  • Mitwirkung bei der Nahverkehrsplanung sowie
  • Öffentlichkeitsarbeit.

Einstellungsvoraussetzung:
Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Kaufmann (m/w/d) für Tourismus und Freizeit, zum Tou-rismuskaufmann (m/w/d) oder in einem vergleichbaren Beruf. Eine abgeschlossene Ausbildung zum Ver-waltungsfachangestellten (m/w/d) ist grundsätzlich ebenfalls denkbar.

Wir erwarten:

  • Freundliches, hilfsbereites und sicheres Auftreten,
  • selbständiges, organisiertes und verantwor-tungsbewusstes Arbeiten sowie Teamfähigkeit,
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten auch au-ßerhalb der üblichen Arbeitszeiten,
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungsprogrammen,
  • Führerschein der Klasse B (PKW), Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKWs.

Wir bieten:

  • Vergütung nach TVöD entsprechend den persönlichen und fachlichen Voraussetzungen,
  • eine eigenverantwortliche Tätigkeit in einem enga-gierten Team,
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes,
  • Möglichkeiten zur regelmäßigen Fortbildung,
  • flexible Arbeitszeitregelungen,
  • ein aktives Gesundheitsmanagement,
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie
  • Vereinbarkeit von Beruf und Pflege.

Die Bewerbungsfrist für die ausgeschriebene Stelle endet am 28.10.2019.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsverfahren ein. Zu unserem Online-Bewerbungsverfahren gelangen Sie hier.

Ihre aussagefähigen Unterlagen (lückenloser Lebenslauf, letztes Schulzeugnis, Prüfungszeugnis der Berufsausbildung etc.) bitten wir Sie im Upload-Bereich des Online-Bewerbungsverfahrens hochzuladen. Vom Einreichen von Unterlagen in Papierform bitten wir abzusehen. Eine Rücksendung dennoch eingereichter Unterlagen erfolgt nur bei gleichzeitiger Übersendung eines ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlags. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet. Elektronische Bewerbungsunterlagen werden entsprechend gelöscht.

Für nähere Informationen steht Ihnen
Frau Adams, Referat Personal, Telefon: 02671/61-267,
E-Mail: personalverwaltung@cochem-zell.de,
gerne zur Verfügung.


Redaktionsteam Tourismusnetzwerk
Der Inhalt dieses Artikels wurde uns von einem externen Partner zugeliefert.

Die redaktionellen Standards des Tourismusnetzwerk Rheinland-Pfalz gelten für jeden Artikel.

E-Mail: info@tourismusnetzwerk.info
Telefon: +49 (0) 261-91520-0
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login