Welcome to Rhineland-Palatinate – welcome to Romantic Germany!

18. März 2019

Im rheinland-pfälzischen Tourismus spielen internationale Gäste eine wichtige Rolle. Etwa 23,5 % der Übernachtungen in Rheinland-Pfalz wurden im Jahr 2018 von Gästen aus dem Ausland generiert. Damit liegt Rheinland-Pfalz unter den Flächenbundesländern an erster Stelle, dicht gefolgt von Hessen mit 23,3 %.  Insgesamt 5,2 Prozent der internationalen Übernachtungen entfielen auf das Vereinigte Königreich. Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH hält, trotz des möglicherweise anstehenden Brexits, seit Jahren an der aktiven Bearbeitung dieses starken Marktes fest. Wie sich zeigt, eine Investition, die sich lohnt. Denn nach vier Jahren mit stetigen Rückgängen kann der auf Platz 4 liegende britische Markt mit +1,6 % endlich wieder ein positives Ergebnis vorweisen. Diese erfreuliche Entwicklung nehmen wir gerne zum Anlass, Ihnen den britischen Markt einmal etwas näher vorzustellen.

Warum kommen britische Gäste nach Rheinland-Pfalz?

Kulturelle Sehenswürdigkeiten wie Burgen und Schlösser in Verbindung mit romantischen Flusslandschaften machen Rheinland-Pfalz für britische Gäste einzigartig. Vor allem die Rheinromantik, basierend auf der besonderen Landschaft, der enormen Burgendichte, dem weltbekannten Mythos „Loreley“ und malerisch aufbereitet durch den britischen Künstler William Turner, ist ein wichtiger Anziehungspunkt für Besucher aus Großbritannien. Auch das Moseltal und die Eifel sind beliebte Zielregionen der Briten. Sie haben großes Interesse an historischen Sehenswürdigkeiten und besonderen Veranstaltungen wie Rhein in Flammen© oder den typisch deutschen Weihnachtsmärkten. Die einzigartige Landschaft erkunden Briten gerne beim Wandern oder Radfahren. Das kulinarische Angebot rundet einen Urlaub in Rheinland-Pfalz ab. Von der hohen Qualität deutscher Weine müssen viele Briten jedoch noch überzeugt werden.

Rheinland-Pfalz punktet mit schöner Landschaft, aber wie steht es um die Städte?

Im Jahr 2017 unternahmen etwa 60 % der britischen Deutschlandurlauber eine Städtereise. Dabei rücken im Hinblick auf ein großes Sicherheitsbedürfnis auch mittelgroße Städte mehr und mehr in den Fokus. Hier können rheinland-pfälzische Städte, unter anderem auch die Romantic Cities, mit ihrem kulturellen Angebot punkten.

Was erwarten britische Gäste und wie kann man sie begeistern?

Britische Gäste wissen das gute Preis-Leistungsverhältnis in Deutschland und somit auch in Rheinland-Pfalz zu schätzen. Dies gilt zum Beispiel für die gebuchte Unterkunft oder auch für das gastronomische Angebot.

Über eine höfliche Ansprache freuen sie sich ebenso wie über einen Geheimtipp zu besonderen Sehenswürdigkeiten oder Veranstaltungen.

Als Gastgeber überraschen Sie ihre Gäste aus Großbritannien mit einem „English Breakfast“ (Spiegelei, Würstchen, Bacon und „Baked Beans“) oder einem Wasserkocher mit einer kleinen Teeauswahl, Instantkaffee, Milch, Zucker und Zitronensaft auf dem Zimmer.

Wo erhalte ich weiterführende Informationen zum britischen Markt und dessen Besonderheiten?

Im vergangenen Jahr veröffentlichte die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH eine überarbeitete Version des Leitfadens für das Auslandsmarketing. Darin werden zu den relevanten Quellmärkten Basisinformationen wie Gäste- und Übernachtungszahlen genannt, bevorzugte Unterkunftsarten und Reisezeiten sowie Aufenthaltsdauer und beliebteste Zielregionen der einzelnen Nationalitäten dargestellt.  Bei all den Handlungsempfehlungen gilt es allerdings zu beachten, dass es nicht grundsätzlich „den“ Briten“ gibt. Die Hinweise im Leitfaden auf Verhaltensmuster und Tipps zur Marktbearbeitung beziehen sich auf die Gesamtheit eines Quellmarktes und stellen damit eine Verallgemeinerung dar. All diese Hinweise sollen letztlich als Orientierung dienen. Denn natürlich sollte man immer ganz individuell auf seine Gäste eingehen.

(Quelle: Deutsche Zentrale für Tourismus 2019, Frankfurt | Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz 2019, Bad Ems)


Autorin: Marija Heller
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH · Projektmanagerin Auslandsmarketing
heller@gastlandschaften.de · Telefon: +49 (0) 261-91520-62 · Telefax: +49 (0) 261-91520-6162
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login