Barrierefreies Wandererlebnis – In Rheinland-Pfalz ist der erste Weg nach “Reisen für Alle” zertifiziert

1. März 2019

Nun ist es auch in Rheinland-Pfalz soweit: Der erste zertifizierte barrierefreie Wanderweg ist mit dem Siegel „Reisen für Alle“ ausgezeichnet. Der Biblische Weinpfad zu Kirrweiler ist der erste Wanderweg, der sich mit Prüfsiegel „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“ schmücken darf. Der Rundweg führt bei einer Strecke von 2,5 Kilometern über ebene, leicht begeh- und berollbare Wege mitten im Rebenmeer. Entlang des Weges bieten sich, eingebunden in die herrliche Pfalz und mit fantastischen Aussichten auf den Pfälzerwald und das Hambacher Schloss, tolle Einblicke zu den Themen Wein und Bibel. Start- und Endpunkt des Weges ist der Friedhof in Kirrweiler. Neben ausreichenden Parkplätzen am Startpunkt, befindet sich in ca. 400 m Entfernung vom Startpunkt die Kulturscheune mit einem öffentlichen WC und einer weiteren Parkmöglichkeit für Menschen mit Behinderung.

„Wandern gehört mit zu den gefragtesten Aktivitäten bei unseren Gästen“ sagt Stefan Zindler, Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH. „In den letzten Jahren hat sich Rheinland-Pfalz mit zum Teil international bekannten Wanderwegen einen Namen als Wanderdestination gemacht. In der Vergangenheit wurde leider weniger daran gedacht, barrierefreie Wanderweg zu schaffen.” Gerade für Gäste mit Einschränkungen stellen detaillierte und vor allem verlässliche Informationen über die Nutz- und Erlebbarkeit von touristischen Angeboten eine wesentliche Grundlage für die Reiseentscheidung dar. Mit dem Biblischen Weinpfad gibt es nun auch für diese Zielgruppe ein passendes Angebot.

Bereits 2018 hat die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH den Wanderwege-Leitfaden für barrierefreie Wanderwege veröffentlicht. Damit konnte sie Kommunen und Orten, die sich mit der Planung und Gestaltung von barrierefreien Wanderwegen befassen, eine wichtige Orientierungshilfe an die Hand geben. „Wir hoffen, dass der Leitfaden den Planern vor Ort die nötige Hilfestellung gibt, sodass wir schon bald viele Nachahmungsprojekte im Land verzeichnen können.“ so Zindler.

„Reisen für Alle“ ist das bundesweite Kennzeichnungssystem für  Barrierefreiheit. Unter dem Motto „Geprüft. Verlässlich. Detailliert.“ hilft das Siegel Menschen mit Einschränkungen, bereits vor Reiseantritt zu prüfen, ob Angebote für sie erlebbar sind und sorgt damit für Sicherheit und Transparenz. Neben Übernachtungs- und Freizeitanbietern können auch Wander- und Radwege nach „Reisen für Alle“ zertifiziert werden. Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH ist Lizenznehmer von „Reisen für Alle“ und führt die Zertifizierung für Rheinland-Pfalz durch.

Weiterführender Link: https://www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de/de/tour/themenweg-lehrpfad/kirrweiler-biblischer-weinpfad/21281325/


Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH · Projektleiterin Barrierefreies Rheinland-Pfalz
hartenstein@gastlandschaften.de · Telefon: +49 (0) 261-91520-66 · Telefax: +49 (0) 261-91520-6166
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login