Existenzgründung im Gastgewerbe: So werde ich mein eigener Chef

6. Februar 2019
EINLADUNG ZUR KOSTENFREIEN VERANSTALTUNG:
.
In Rheinland-Pfalz stehen zahlreiche gastgewerbliche Betriebe für eine Übergabe an die nächste Generation oder an individuelle Gründer bereit. Insbesondere Gründer finden derzeit in Rheinland-Pfalz ein breites Angebot an rentablen Betrieben sämtlicher Kategorien, die weitergeführt werden wollen. Doch wie komme ich an meinen Traumbetrieb? Wer kann mich wie unterstützen? Was sind die typischen Fehler und was die wesentlichen Erfolgsfaktoren einer Betriebsübernahme? Kann ich als Quereinsteiger überhaupt erfolgreich sein? Wie steht es um die Konzession und welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind zu beachten? Diesen und weiteren Fragen geht Axel Neher, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger nach.
.
Die kostenlose Veranstaltung, zu der wir Sie herzlich einladen, findet statt am:
.
Montag, 11.03.2019, 15:00 Uhr – 17:00 Uhr,
IHK-Regionalgeschäftsstelle Bad Kreuznach,
John-F.-Kennedy-Straße 13, 55543 Bad Kreuznach.
.
Zur Person:
Axel Neher war vor seinem Studium zehn Jahre europaweit als Koch und Küchenchef tätig. Nach Hotelfachschule und Studium (Wirtschafts- und Kulturwissenschaften, Schwerpunkt Hotellerie und Tourismus) wurde Neher 2001 Sachverständiger im Hotel- und Gaststättengewerbe. Er hat sich in 2008 mit einem Sachverständigenbüro und einem vierköpfigen Team in Wiesbaden selbstständig gemacht und ist bundesweit einer von 30 öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen.
.
Anmeldung:
Ihre Anmeldung können Sie direkt hier vornehmen.

Industrie- und Handelskammer Koblenz · Referent Tourismus
duebner@koblenz.ihk.de · Telefon: 0261-106-306 · Telefax:
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login