Global Best of Wine Tourism-Award geht nach Rheinhessen

12. Dezember 2018

Mainz und Rheinhessen haben einen Global Best of Wine Tourism-Award in die Region geholt, genauer gesagt: nach Westhofen in das GUT LEBEN am Morstein. Dies hatte Anfang November die international besetzte Jury während der Jahreshauptversammlung des Great Wine Capital Netzwerkes in Adelaide (Australien) entschieden. Bereits bei den nationalen Best-of-Awards konnte das Anwesen aus Westhofen einen doppelten Erfolg verzeichnen, da es gleich in zwei Kategorien überzeugte: Kunst & Kultur und Weingastronomie.

Der Vorsitzende von Rheinhessenwein e. V., Thomas Schätzel, hat den Award aus Adelaide mitgebracht und ihn Anfang Dezember an den Inhaber des GUT LEBEN Stefan Spies überreicht.

Mit dabei waren Landrat Ernst Walter Görisch (Alzey-Worms), Otto Schätzel, ehemals Leiter des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum, die Rheinhessische Weinprinzessin Rebecca Lamb, Ute Kempf-Uhlig (Travel Network Repräsentantin für Poppe Reisen GmbH und Co) und Elke Höllein, GWC-Geschäftsführerin Mainz/Rheinhessen.

Wir gratulieren dem GUT LEBEN am Morstein herzlich zu dem Gewinn des Wine Tourism Awards!


Autorin: Jasmin Koch
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH · Projektmanagerin Inlandsmarketing, Wein, Kulinarik und Kultur
Koch@gastlandschaften.de · Telefon: +49 (0)261/91520-25 · Telefax: +49 (0)261/91520-40
Kategorien: Allgemein · Rheinhessen · Wein
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login