3. Dezember 2018

Pressereise der Sektion Heilbäder und Kurorte führte nach Bernkastel-Kues

Quelle: Matthias Hollmann

Neun Pressevertreter aus dem gesamten Bundesgebiet folgten am ersten Adventswochenende der Einladung der Sektion Heilbäder und Kurorte in Rheinland-Pfalz und im Saarland zur Pressereise nach Bernkastel-Kues. Mit den vier Kliniken des MEDIAN Reha-Zentrums Bernkastel-Kues auf dem Kueser Plateau und über 800 Betten ist der Heilklimatische Kurort einer der größten Klinikstandorte in Rheinland-Pfalz. Den Patienten wird ein umfangreiches Leistungsspektrum in der medizinischen Rehabilitation angeboten. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit der unterschiedlichen Fachbereiche (Kardiologie, Neurologie, Psychosomatik und Orthopädie) ermöglicht eine individuell abgestimmte Behandlung für den schnellen und nachhaltigen Heilungserfolg der Patienten.

Joachim Endres, Leitender Oberarzt Klinik Moselschleife, erläutert die Stoßwellentherapie (ESWT), die bei schmerzhaften Erkrankungen des Bewegungsapparates angewendet wird.

Neben den Angeboten der Reha-Kliniken standen auch verschiedene touristische Angebote von Bernksatel-Kues auf dem Programm, unter anderem die Bibliothek des St. Nikolaus-Hospitals/Cusanusstift mit einer der wertvollsten privaten Handschriftensammlungen, das Kloster Machern und der Weinachtsmarkt.

 

 

Quelle:

  • 20181203_070828: Matthias Hollmann



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.