19. Oktober 2018

Sektion Heilbäder und Kurorte verabschiedet langjährige Mitglieder!

In den Ruhestand verabschiedet hat die Sektion Heilbäder und Kurorte zwei langjährige Mitglieder. Zum letzten Mal nahmen die Leiterin der Tourist-Information Bad Marienberg Birgit Müller und der Bürgermeister der Stadt Weiskirchen Werner Hero, der gleichzeitig der Stellvertretende Vorsitzende der Sektion ist, an der Mitgliederversammlung am 17. Oktober in Bad Salzig  teil. Der Vorsitzende Guido Orthen bedankte sich bei den beiden für ihre langjährige, aktive und konstruktuve Mitwirkung an der Sektion und überreichte Ihnen ein kleines Abschiedspräsent. Für diesen neuen Lebensabschnitt wünschen Ihnen alle Mitglieder der Sektion Heilbäder und Kurorte in Rheinland-Pfalz und im Saarland alles Gute!

Verabschiedung Birgit Müller, Leiterin der TI Bad Marienberg

Verabschidung Werner Hero, Bürgermeister der Stadt Weiskirchen

Themen der Mitgliederversammlung waren unter anderem eine Vorschau auf die Marketingmaßnahmen der Sektion im kommenden Jahr, die zukünftige Entwicklung des Gesundheitstourismus im Rahmen der neuen Tourismusstragtegie des Landes und ein Bericht über die aktuelle Arbeit des Deutschen Heilbäderverbandes (DHV). Sina Gelhard, von der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH stellte den rund 20 Teilnehmern der Sitzung die Möglichkeiten zur Umsetzung barrierefreier Angebote vor. Sie verband Ihren Beitrag mit dem Apell an die Heilbäder und Kurorte, nicht nur vereinzelt in barrierefreie Maßnahmen zu investieren, sondern Barrierfreiheit umfassend, entlang der Servicekette für die Besucher der Heilbäder und Kurorte zu gewährleisten. Dies unterstreiche nicht zuletzt die gesundheitstouristische Orientierung der Heilbäder und Kurorte.

 

Quelle:

  • 20181017_154627: Matthias Hollmann



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.