Kostenfreie Veranstaltung: Google, Facebook, YouTube – Plattform-Ökonomie trifft DSGVO

8. Oktober 2018
Die Digitalisierung verändert die Tourismusbranche massiv. Immer mehr Reisen und Reiseleistungen werden online verkauft. Diesen Trend bestimmen professionelle Anbieter am Markt entscheidend mit. Damit auch klein- und mittelständische Unternehmen an der zunehmenden Digitalisierung verdienen, muss einiges beachtet werden. Insbesondere die Klein- und mittelständischen Betriebe profitieren von den neuen Möglichkeiten. Welche Chancen dabei diverse Googletools bieten, zeigen wir Ihnen konkret in drei voneinander unabhängigen Terminen.
.
Der zweite Termin zum Thema “Google, Facebook, YouTube – Plattform-Ökonomie trifft Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)” findet statt am:
.
Mittwoch, 18.10.2018, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr,
Stadthalle Lahnstein,
Salhofplatz 1, 56112 Lahnstein.
.
Konkret geht es um:
.
  • Digitalisierung ist viel mehr als nur Technik – Digitalisierung ist Architektur, Geisteshaltung und Gesellschaftsmodell
  • Social Media als Geschäftsmodell – wie funktioniert das eigentlich genau?
  • Politik, Wirtschaft, Technologie – wer läuft wem hinterher? Und warum?
  • Warum keine Regulierung auch keine Lösung ist
  • Was die DSGVO kann – und was nicht
  • Wege aus der monopolisierten Plattform-Ökonomie.
    .

Ihre Anmeldung können Sie direkt hier für die Veranstaltung “Google, Facebook, YouTube – Plattform-Ökonomie trifft Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)” vornehmen.


Industrie- und Handelskammer Koblenz · Referent Tourismus
duebner@koblenz.ihk.de · Telefon: 0261-106-306 · Telefax:
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login