Warnung vor Betrugsmasche der “Datenschutzauskunft-Zentrale”

2. Oktober 2018

Aktuell werden durch die “Datenschutzauskunft-Zentrale” sogenannte eilige FAX-Mitteilungen zur Erfassung der “Gewerbebetriebe zum Basisdatenschutz nach EU-DSGVO” versendet. Gegenstand der Mitteilungen sind die Aufforderung der “gesetzlichen Pflicht zur Umsetzung des Datenschutzes nachzukommen” und ein beigefügtes Formular bis zum 09. Oktober 2018 auszufüllen und zu unterschreiben.

Durch das Unterzeichnen dieses Formulars wird jedoch eine verbindliche Geschäftsbeziehung zur Beratung zum Basisdatenschutz über drei Jahre eingegangen. So warnt aktuell auch der Deutsche Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität e.V. vor dem Unterzeichnen der FAX-Formulars.

Wir bitten um Beachtung und ggf. Information Ihrer Partner.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.dsw-schutzverband.de/news/daz-datenschutzauskunft-zentrale-oranienburg

Quelle: Deutscher Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität e.V.


Autorin: Nadine Schmitz
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH · Inlandsmarketing/ Koordination Prozess Zielgruppen
schmitz@gastlandschaften.de · Telefon: +49 (0) 261/91520-27 · Telefax: +49 (0) 261/91520-40
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login