13. September 2018

IdeenReich Rheinhessen: Jetzt wird’s konkret im Crowdfunding-Wettbewerb

IdeenReich Rheinhessen: Jetzt wird’s konkret im Crowdfunding-Wettbewerb:
am 25. September in der Ideen-Werkstatt im Hofgut Donnersberg in Vendersheim

Die Auftakt-Veranstaltung in Wasems Kloster Engelthal hat dem ersten touristischen Crowdfunding-Wettbewerb in Rheinland-Pfalz einen gehörigen Schub verpasst. 90 Teilnehmer zeigten sich sehr interessiert an der Möglichkeit, für eigene Projekte Finanzpartner und Unterstützer zu finden. Auch die Veranstalter spüren die Dynamik, schauen aber schon wieder nach vorn, zu den nächsten Schritten im Projekt. „Der Mehrwert unserer Crowfunding-Plattform ist neben der Finanzierung die Beratungsleistung und der Netzwerkgedanke“, erläutert Christian Halbig, Geschäftsführer der Rheinhessen-Touristik. Und beides startet am 25. September mit der IdeenWerkstatt. Von 10 bis 15 Uhr werden im Hofgut Donnersberg in Vendersheim Projektideen vorgestellt, bearbeitet, konkretisiert oder geändert. Die kreative Ideen-Arbeit vollzieht sich im Austausch mit Netzwerkpartnern wie Agenturen und Touristikern, Wirtschaftsförderern und Sparkassen. Visionären Ideengebern bietet die Plattform damit das ideale Umfeld, eine Idee zum wettbewerbsfähigen Projekt zu entwickeln. Alle interessierten Macher sind daher herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Die Rheinhessen-Touristik bittet um Anmeldung an 06136/92398-11 oder mareike.weth@rheinhessen.info

Zum Hintergrund

Durch den Crowdfunding-Wettbewerb „IdeenReich Rheinhessen“ sollen kreative touristische Geschäftsideen bzw. Produkte und Angebote unterstützt und umgesetzt werden. Ein Expertennetzwerk nimmt die Bewerber an die Hand und betreut sie während des Wettbewerbs professionell. Das Angebot des Wettbewerbs richtet sich an Einzelpersonen, Netzwerke, Unternehmen oder Gruppen aus der Region.

Die Idee hinter Crowdfunding ist einfach: Viele Menschen finanzieren gemeinsam eine Idee, ein Projekt oder ein Unternehmen. Der Starter beschreibt seine Idee in einem Video, mit Bildern und Texten, er legt ein Fundingziel, eine Laufzeit für die Kampagne und Dankeschöns für seine Unterstützer fest. Jeder der möchte, dass die Idee Wirklichkeit wird, kann das Projekt unterstützen. Die Unterstützer können sich als Gegenleistung Dankeschöns wie z.B. das fertige Produkt auswählen oder die Idee mit einem freien Betrag unterstützen. Der besondere Mehrwert für die Teilnehmer besteht in der kostenlosen Beratung durch das Partnernetzwerk, im direkten Feedback von Unterstützern über die Marktreife ihres Angebots und der überregionalen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Projekts.

Der Name ist Programm und Inspiration

IdeenReich Rheinhessen kann vieles sein, besondere Übernachtungsmöglichkeiten, ein ungewöhnliches Bewirtungskonzept, ein innovatives Kulturarrangement, eine kreative Tagungslocation, ein überraschendes Angebot im Aktivbereich oder ein außergewöhnliches Führungsangebot. Touristisch, innovativ, kreativ und regional soll es sein. Von den kreativen Visionären werden aber auch Macherqualitäten erwartet.

Partnernetzwerk

Der Crowfunding-Wettbewerb wird unterstützt von der Rheinhessen-Touristik GmbH, dem Tourismusberatungsunternehmen BTE, der Startnext Crowdfunding GmbH, den Wirtschaftsförderungen des Land-kreises Mainz-Bingen und für den Landkreis Alzey-Worms, der Landeshauptstadt Mainz, der Stadt Worms sowie den Sparkassen Mainz, Worms-Alzey-Ried und Rhein-Nahe.

Mehr Informationen sowie den Folder zum Download gibt es auf der Website https://www.rheinhessen.de/ideenreich-rheinhessen

Weitere Termine

  • 25. September 2018 – Ideen-Werkstatt, Hofgut Donnersberg in Vendersheim (10:00-15:00 Uhr)
  • 18. Oktober 2018 – Webinar Startnext
  • 30. Oktober 2018 – Produkt-Werkstatt, Coworking M1 in Mainz (10:00-15:00 Uhr)
  • 23. November 2018 – Einreichung Projekte



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Ulrike Salzmann
Rheinhessen-Touristik GmbH

Rheinhessen-Touristik GmbH