1. Juni 2018

Leitfaden “Barrierefreie Wanderwege” der Rheinland-Pfalz Tourimus GmbH nominiert für Sonderpreis beim Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2019

Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH wurde für den Sonderpreis „Destination und Erlebniswelten“ beim Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2019 nominiert. Die Veröffentlichung des neuen Wanderwege-Leitfadens „Barrierefreie Wanderwege“ hat die Jury dazu bewogen die Nominierung auszusprechen.

Die verbandsunabhängige Fachzeitschrift busplaner richtet sich an Omnibusunternehmer und Reiseveranstalter, die in verschiedenen Geschäftsfeldern aktiv sind – vom Stadtlinienverkehr über Anmietverkehr bis zur Tätigkeit als Reiseveranstalter, der weltweit Ziele im Angebot hat. Um bemerkenswerte Entwicklungen und Erfolge innerhalb der Omnibus- und Touristikindustrie hinsichtlich weiterer nachhaltiger Produkte zu bekräftigen und zu fördern, vergibt „busplaner“ bereits zum vierten Mal den Titel „Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis“ für herausragende nachhaltige Leistungen. Dieser Preis soll Unternehmen aus der Omnibus- und Touristikbranche im nachhaltigen Handeln bestärken und helfen, die Grundsätze nachhaltiger Entwicklung noch besser zu verankern. Er soll zeigen, dass nachhaltiges Handeln nicht nur hilft, soziale und ökologische Probleme im globalen Maßstab zu lösen, sondern dass sich für die Unternehmen auch Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit erhöhen. Im Rahmen einer Festveranstaltung am 15. November 2018 in München wird den Siegern in den Kategorien der Preis feierlich übergeben.

“Die Nominierung ist ein weiteres Zeichen der Anerkennung unserer Arbeit zum Thema Barrierefreiheit.” freut sich Stefan Zindler, Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH. “Jetzt heißt es Daumen drücken für die Verleihung am 15. November in München.”

Weitere Informationen zum Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis: https://www.busplaner.de/info-busplanerpreis-2019

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Nathalie Hartenstein
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH