6. April 2018

Deutsches Städte- & Kulturforum 13./14. Juni 2018 in Bayreuth

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) lädt gemeinsam mit den Kollegen der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH zum Deutschen Städte- und Kulturforum am 13. und 14. Juni 2018 nach Bayreuth ein.

Die Veranstaltung für Touristiker und Kulturschaffende findet in diesem Jahr in Kooperation mit dem Verein UNESCO Welterbestätten Deutschland e.V. statt:

  • Im Themenblock INFLUENCER MARKETING wird über Sinn und Unsinn von Kampagnen bei Instagram & Co diskutiert. Außerdem sprechen Experten aus der Praxis über ihre Erfolgsgeheimnisse für eine gelungene Zusammenarbeit mit Influencern.
  • Fundraising 4.0 und Crowdfunding stehen im Mittelpunkt des Themenblocks NEUE FINANZIERUNGSFORMEN FÜR KULTUR UND TOURISMUS. Außerdem wird der DTV-Premium-Partner AVS einen Einblick in die Kulturförderung durch das Medium Gästekarte geben.
  • Welche Auswirkungen die neue Datenschutzgrundverordnung auf die Tourismusbranche hat, erläutert Rechtsanwalt David Oberbeck im Themenblock DATENSCHUTZ IM DIGITALEN ZEITALTER. Nach einem Impulsvortrag gibt es ausreichend Zeit, um Ihre individuellen Fragen zum Datenschutz zu klären und sich mit den Kollegen über Erfahrungen auszutauschen.
  • Worum geht es beim Thema Overtourism eigentlich und warum sprechen wir gerade jetzt darüber? Mit einer wissenschaftlichen Einordnung, Erfahrungsberichten aus Hamburg und Bamberg sowie einer anschließenden Podiumsdiskussion zum Thema OVERTOURISM: ZU VIELE GÄSTE ODER ZU WENIG TOURISMUSBEWUSSTSEIN? wird die aktuelle Diskussion beleuchtetNeben dem fachlichen Input bleibt ausreichend Zeit, sich in lockerer Atmosphäre mit bekannten und neuen Kollegen auszutauschen. Auf Einladung der Gastgeber in Bayreuth haben Sie die Möglichkeit, dass UNESCO-Welterbe Markgräfliches Opernhaus zu besichtigen.

Den gesamten Programmablauf finden Sie in der offiziellen Einladung und unter www.deutschertourismusverband.de/skf.

Bis zum 6. Juni 2018 können Sie sich online für die DTV-Fachtagung anmelden.

Ihre Unterkunft können Sie ebenfalls direkt online buchen unter www.deutschertourismusverband.de/skf. Bitte berücksichtigen Sie, dass das Hotelkontingent im Tagungshotel Arvena bereits am 30. April 2018 abläuft.

Quelle: DTV




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Anja Wendling
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH