Fachkräftemangel im Gastgewerbe

17. Oktober 2017

Reisende übernachten nicht nur, sie nutzen auch gerne die Gastronomie. Das tun auch die Einwohner vor Ort. Allerdings stehen sie immer häufiger vor verschlossenen Türen. In vielen Restaurants wird der Mittagstisch abgeschafft, oder es werden Ruhetage eingeführt. Grund dafür: Es gibt nicht genug Personal. Der DIHK hat in einem Beitrag nun die Situation treffend zusammengefasst. Das Thema der Woche “Heute geschlossen: Deutschland gehen die Köche und Hotelfachleute aus” können Sie nachfolgen nachlesen:

Fachkräftemangel_Gastgewerebe


Industrie- und Handelskammer Koblenz · Referent Tourismus
duebner@koblenz.ihk.de · Telefon: 0261-106-306 · Telefax:
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login