13. April 2016

Wanderhotels und Wanderdörfer sollen europäisch werden

Das Projekt „Europas Wanderdörfer“ wurde auf der ITB 2016 in Berlin vorgestellt. Dabei sollen europäische Mythos-Landschaften neue Motive für das Reisen zu den schönsten Plätzen Europas schaffen und Land und Leute erlebbarer machen. In der Startphase sind bereits Wanderdörfer aus Italien, Österreich und dem Allgäu im Verbund von Europas Wanderdörfern dabei. Auf der ITB 2016, bei der sich zahlreiche weitere Interessenten über das neue Projekt informiert haben, wurden auch die erste Erlebniskarte und die Webseite http://www.europas-wanderdoerfer.com/ vorgestellt. Ab sofort ist es Regionen und Dörfern aus ganz Europa möglich, sich über das Projekt zu informieren und daran teilzunehmen.

Ansprechpartner:
Sieghard Preis, Eckart Mandler
Unterwollaniger Straße 53
9500 Villach, Österreich
Tel.:    +43 (0) 4242257530
Fax.:  +43 (0) 4242216630
Email:   office@europas-wanderdoerfer.com
Web:     http://www.europas-wanderdoerfer.com/




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Karin Hünerfauth-Brixius
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH