13. Mai 2014

10. Welterbetag am 1. Juni

Am Welterbetag präsentieren sich die 38 deutschen Welterbestätten von ihrer schönsten Seite: Beim 10. Welterbetag locken Ausstellungen, Führungen und museumspädagogische Angebote von Rheinland-Pfalz bis Sachsen. „UNESCO-Weltkulturerbe ohne Grenzen“ heißt es in diesem Jahr. Alle Veranstaltungen zum Welterbetag finden sich auf den Seiten der Deutschen UNESCO-Kommission: http://www.unesco.de/welterbetag.html

Im Oberen Mittelrheintal feiert ein ganzes Tal sein Welterbe. Die Welterbe-Gastgeber bieten ihre Welterbe-Menüs, einige Welterbe-Gärten öffnen ihre Pforten und Welterbe-Gästeführer geben Hintergrund-Infos zum Welterbetal.

Boppard lädt zum 2. Kinder-Welterbetag ein, mit Aufführungen, Bastelaktionen, Kinderolympiade und vielem mehr. Die Stadt Koblenz feiert das Kaiserin-Augusta-Fest mit einer  Flaniermeile am Koblenzer Rheinufer, wo sich die Besucher in die Zeit der Kaiserin zurückversetzen lassen können. Derweil lassen die Historienspiele auf der Festung Ehrenbreitstein 3000 Jahre Geschichte hautnah erleben: Kelten, Römer, Ritter und Preußen geben sich auf der Festung ein Stelldichein. Mit „Lahneck Live“ bietet die Stadt Lahnstein an diesem Tag ein Programm der Extraklasse mit Musik, Kabarett und Comedy. Auch für Familien wird einiges geboten. Gestaltungs-, Ton- und Lichtprojekte werden das Festivalgelände in einen Parcours der Sinne verwandeln.

Zu zahlreichen Führungen in den Welterbe-Gärten und Privatgärten gesellen sich Führungen im Bingener Heilkräutergarten, in Rüdesheim zum Thema Terrassenlandschaft und Rheinromantik oder in Bacharach eine Rheinpartie zur Zollfestung Pfalzgrafenstein. Das Kulturhaus Oberwesel lädt zur öffentlichen Jungweinprobe. Viele weitere Angebote stehen auf dem Programm, das unter www.welterbe-mittelrhein.de  abrufbar ist.

Was 2005 auf Initiative der Deutschen UNESCO-Kommission und des Vereins UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V. begann, hat sich fest etabliert und wird in ganz Deutschland mit vielen Aktionen gefeiert.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Annette Klemm
Romantischer Rhein Tourismus GmbH