Menü

Zertifizierung von Wandergastgebern- neue Kriterien liegen vor

Der Deutsche Wanderverband stellt im Rahmen seiner Tätigkeit Kriterien zur Zertifzierung von Unterkünften und Gastronomieeinrichtungen zur Verfügung. Diese wurden im letzten Jahr in einem deutschlandweiten Abstimmungsprozess optimiert und liegen nun in der überarbeiteten Version vor, die ab dem 1. Juni 2014 gültig sind.

In Rheinland-Pfalz wird die Zertifzierung druch die Regionalagenturen geleitet. Es bestehen landesweit einheitliche Zertifizierungsgebührgen in Höhe von 120.- € netto. Für Betriebe, die gleichzeitig erstmalig auch eine Hotelklassifizierung durchführen, bietet die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH attraktive Sonderkonditionen.

Interessierte Betriebe können sich die neuen Kriterien und die rheinland-pfälzischen Teilnahmebedingungen hier im Tourismusnetzwerk herunterladen und sich dann direkt bei der zuständigen regionalen Tourismusstelle melden.

Alle öffentlichen Tourismusstellen werden gebeten, diese Information entsprechend für die Betriebe bekannt zu machen.  Vielen Dank!

 



Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH · Projektmanagerin Geschäftsfeld Natur & Aktiv / Tourismuspreis
huenerfauth@rlp-tourismus.de · Telefon: +49 (0) 261-91520-18 · Telefax: +49 (0) 261-91520-6118

Die Autorin/der Autor war ggfs. schon in anderen Positionen innerhalb der RPT GmbH beschäftigt. Daher kann es sein, dass frühere Artikel der Autoren/des Autors zu anderen Themenbereichen im Tourismusnetzwerk eingestellt sind. Die jetzt aktuellen Zuständigkeiten finden Sie auf der Teamseite der RPT GmbH.
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel