13. August 2013

Erlebnisreiche Freizeiten für Kinder aus bedürftigen Familien

Bereits zum 15. Mal fanden in der Zeit vom 22.07. bis 09.08.2013 wieder zwei naturnahe Kinderfreizeiten der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz in der Wald-Jugendherberge Sargenroth statt.

Insgesamt 60 Kinder aus bedürftigen Familien in Mainz und Trier konnten bei einer jeweils 10-tägigen Freizeit die Natur erleben, gemeinsam spielen und fernab vom Alltag die Seele baumeln lassen.

Einen Einblick in die Freizeit konnten sich auch Staatssekretär Dr. Thomas Griese des Umweltministeriums Rheinland-Pfalz und viele weitere Beteiligte machen, die den kostenlosen Aufenthalt der Kinder ermöglicht haben.

Die Freizeit wird von der Jugendherberge Sargenroth organisiert. Die pädagogische Betreuung übernimmt die Initiative für Bildung und Erziehung (I.F.B.E). Neu hinzugekommen sind in diesem Jahr die Themenschwerpunkte Entspannung und gesunde Ernährung. Daher wurde der Freizeit das Zertifikat „Tut mir gut – Gut drauf“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) verliehen.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Jessica Borowski
Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland