Menü

Mitglied im Deutschen Tourismusverband (DTV)

Der Tourismus- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz e.V. (THV) ist Mitglied im Deutschen Tourismusverband e.V. (DTV) (Berlin), ein Interessensverband im Deutschlandtourismus.

Als Dachverband kommunaler, regionaler und landesweiter Tourismusorganisationen vertritt der DTV die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik und Behörden, setzt Impulse, vernetzt Akteure miteinander und fördert einen zukunftsweisenden Qualitätstourismus im Reiseland Deutschland.

Der DTV bringt sich in politischen Gremien ein und macht sich gemeinsam mit anderen Branchenverbänden, Unternehmen und Bündnissen für günstige Rahmenbedingungen für den Deutschlandtourismus stark. Die Facharbeit des Verbandes ist in den ehrenamtlich besetzten Arbeitsgruppen „Tourismuspolitik“, „Qualität und Kundenorientierung“ sowie „Zukunftsentwicklung“ organisiert.

Der Tourismus- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz e.V. ist vertreten

  • im Vorstand des DTV durch Frau Gabriele Flach
  • in der Arbeitsgruppe „Zukunftsentwicklung“ durch Frau Anja Wendling
    Diese Arbeitsgruppe wird Impulsgeber für die Entwicklung von Zukunftsstrategien für die wichtigsten Fragen der Branche sein.
  • in der Arbeitsgruppe “Qualität und Kundenorientierung” durch Herrn Landrat Frank Puchtler
    Ziel der Arbeitsgruppe ist es, die Qualität im Deutschlandtourismus systematisch und nachhaltig zu sichern und zu verbessern.
  • Arbeitsgruppe „Tourismuspolitik“ durch Herrn Michael Mätzig
    Zentrale Aufgabe der Arbeitsgruppe ist es, den Stellenwert des Wirtschaftsfaktors Tourismus gegenüber Politik und Gesellschaft zu steigern und dafür ein starkes Netzwerk zu schaffen.

Als 100-prozentige Tochter des DTV e.V. ist die Deutscher Tourismusverband Service GmbH (DTVS GmbH) für den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb verantwortlich und finanziert sich über Eigeneinnahmen. Ein zentraler Schwerpunkt der Arbeit der DTVS GmbH in der Betreuung von touristischen Qualitätssystemen zur Klassifizierung sowie Zertifizierung:

Zudem ist die DTVS GmbH als Geschäftsbesorger der Initiative ServiceQualität Deutschland beauftragt und koordiniert die Zusammenarbeit und Kommunikation der 16 Länderstellen, die in der Initiative organisiert sind.

Teilen über: