Home » Über uns » Ansprechpartner » Naturparke (Arbeitsgemeinschaft) » Naturpark Saar-Hunsrück

Naturpark Saar-Hunsrück

Der grenzüberschreitende Naturpark Saar-Hunsrück erstreckt sich im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Luxemburg und reicht von der Mosel auf die Höhen des Rheinischen Schiefergebirges im Hunsrück, 600 bis 816 m über NN auf die Höhen rund um den Erbeskopf. Erleben Sie die Naturschätze bei einer Wanderung oder die Burgen und Schlösser sowie keltische Ringwälle und römische Villen bei einer Tour mit Kultur. Zwischen Trier, Perl über das Nationale Geoptop „Saarschleife“ und die Edelsteinmetropole Idar-Oberstein bis nach Boppard an den Rhein bietet der Saar-Hunsrück-Steig auf 410 km quer durch das Mittelgebirge im Naturpark Saar-Hunsrück mit Nationalpark Hunsrück-Hochwald die pure Vielfalt und Raum zum Entdecken. Er führt den Wanderer über bewaldete Bergrücken und Kammhochflächen, durch Hochwaldbrücher, die Moore im Hunsrück, ausgedehnte artenreiche Buchenwälder und sonnige Weinbergen an Mosel, Saar, Ruwer und Nahe. Rund um den Saar-Hunsrück-Steig bieten die Traumschleifen Saar-Hunsrück und Premiumwanderwege ein dichtes Rundwanderwegenetz mit Wegen zwischen 6 und 20 km. Dazu gehören auch die wanderfreundlichen Gasthäuser an den Wegen, die mit regionalen Spezialitäten locken. Ganzjährig ist der Naturpark ein wahrer Augen- und Gaumenschmaus für Wanderer, Radfahrer, Mountainbiker, Natur- und Kulturliebhaber. Die jährlichen kulinarischen „schnäägischen Naturpark-Wochen“ bieten ein abwechslungsreiches Genuss- und Wanderprogramm für jeden Gaumen.

Bild Saar Hunsrück_BE

Naturpark Saar-Hunsrück, Straße: Trierer Str. 51, PLZ/Ort: 54411 Hermeskeil, Telefon: 06503 9214-0, e-mail: info@naturpark.org

www.naturpark.org