Home » Qualität » Bett + Bike

Bett + Bike

Bett + Bike: Neue fahrradfreundliche Unterkünfte gesucht

Bett_Bike_Logo_2_02

Ca. 5 Millionen Bundesbürger haben in den letzten drei Jahren eine Radreise mit mindestens drei Übernachtungen unternommen (Quelle: ADFC-Radreiseanalyse 2015). Dabei bevorzugen die Radreisenden häufig die vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) zertifizierten Bett+Bike-Unterkünfte, weil diese Gäste auch für eine Nacht aufnehmen und eine sichere Unterbringung für Räder, Trockenmöglichkeiten sowie Leihwerkzeug bieten.

Kernstücke des Projekts sind die Internetdatenbank unter www.bettundbike.de und die darauf basierende, kostenlose Smartphone-App. Die App bietet Radreisenden jederzeit einen flexiblen und komfortablen Zugang zu allen wichtigen Infos, Kontakt- und GPS-Daten aller 6.000 Bett+Bike-Unterkünfte. Der ADFC bittet um Ihre Unterstützung dabei, neue Betriebe für Bett+Bike zu gewinnen und die Qualität der fahrradfreundlichen Infrastruktur in Ihrer Region zu verbessern.

Kriterien und Leistungen Bett+Bike für Gastbetriebe (PDF-Download)

Kriterien und Leistungen für Campingplätze (PDF-Download)

Um den ADFC und die Infrastruktur für fahrradfreundliche Betriebe in Ihrer Region zu unterstützen, gibt es verschiedene Möglichkeite

a) Für Regionen und Tourist-Informationen (PDF-Download)

  • Sie reichen die Bett+Bike-Ausschreibungsunterlagen an potenziell geeignete oder interessierte Betriebe weiter – dies wäre die optimale Unterstützung!
  • Sie stellen dem ADFC die Adressen der Gastbetriebe und der Campingplätze zur Verfügung, eventuell selektiert nach geeigneten Betrieben oder entlang von Radfernwegen. Aus Kostengründen können nicht flächendeckend Ausschreibungsunterlagen verschickt werden. Daher muss der ADFC in bestimmten Regionen eine Auswahl treffen.

b) Für interessierte Häuser

  • Fordern Sie gleich die Ausschreibungsunterlagen an. Weitere Informationen zur Initiative finden Sie auch im Internet unter www.bettundbike.de. Ihre Ansprechpartnerin ist Nicole Gilla (rlp.saar@bettundbike.de), Tel.: 069/956 34 60 44, Fax 069-956 34 60 45).