Home » Marketing » Zielgruppen » Detailinformationen » Detailinformationen Roswitha Schwab

Detailinformationen Roswitha Schwab

Bitte beachten Sie, dass die nachfolgenden Checklisten und Infografiken das gesamte Reiseverhalten der Persona abbilden. Eine ganzheitliche Umsetzung kann nur durch die gemeinsamen Aktivitäten von allen touristischen Akteuren erfolgen.

Hier finden Sie weitere Informationen und konkrete Umsetzungshilfen für die Arbeit mit den rheinland-pfälzischen Zielgruppen / Personas Roswitha Schwab.

Informationen handlich zusammengestellt: Infografiken

Die Informationen aus den Steckbriefen wurden in handlichen Infografiken gebündelt, welche ergänzend konkrete Ideen zur Ansprache der Zielgruppe beinhalten. Diese Infografiken sollen Ihnen dabei helfen, Ihre Marketingmaßnahmen zielgerichteter zu planen.

Diese Infografiken wurden für alle touristischen Akteure erstellt – für Regionen, Unterkünfte, Attraktionen etc. Nicht alle Punkte sind deshalb für alle relevant, und nicht alle Punkte können die einzelnen Akteure selbst tatsächlich umsetzen. Die Infografiken sollen auch ebenso dabei helfen, ein besseres Gespür für diese Zielgruppe aufzubauen.

Infografik Inspirationsphase:
Wo und wie erreichen Sie die Zielgruppe/ Persona in ihrem Alltag?
Ein Urlaub startet bereits lange vor der eigentlichen Anreise. Diese Infografik zeigt, auf welche Art diese Zielgruppe auf das eigene Produkt aufmerksam gemacht werden kann. Welche Rolle spielen Offline- und welche Rolle spielen Online-Medien? Können Sie diese Zielgruppe über Anzeigen erreichen oder sollten Sie lieber komplett auf redaktionelle Inhalte setzen? Wie sieht es mit der Ansprache über Radio oder Fernsehen aus?

2016-05-25 Schwab-Infografik-Inspiration-V6 (743.2 KiB)

Infografik Reise:
Welche Aktivitäten plant und unternimmt die Zielgruppe/ Persona vor Ort?
Diese Infografik stellt das Reiseverhalten dieser Zielgruppe/ Persona kurz und übersichtlich dar. Dabei werden die Haupt-Urlaubsmotive genannt und deutlich gemacht, welche Bereiche des Urlaubs vorab gebucht werden. Außerdem geht es um folgende Fragen: Was genau unternimmt die Zielgruppe/ Persona vor Ort? Wie informiert sich die Zielgruppe/ Persona während ihrer Reise weiter? Wie bereitet diese Zielgruppe/ Persona ihre Reise nach?

2016-05-25 Schwab-Infografik-ReiseNachbereitung-V8 (782.4 KiB)

Konkrete Tipps: Checklisten

Damit Sie Roswitha Schwab perfekt ansprechen und von Ihrem Produkt überzeugen können, wurden zwei Checklisten erstellt. Diese Checklisten sollen dabei helfen, die Kommunikationsmaßnahmen sowie das Angebot vor Ort zielgerichteter auf diese Zielgruppe/ Persona auszurichten.

Auch die Checklisten wurden für alle touristischen Akteure erstellt – für Regionen, Unterkünfte, Attraktionen etc. Nicht alle Punkte sind deshalb für alle relevant, und nicht alle Punkte können die einzelnen Akteure selbst tatsächlich beeinflussen. Sie sollten sich allerdings bewusst sein, dass alle in den Checklisten genannten Fragen zu einem positiven Urlaubserlebnis der Zielgruppe / Persona beitragen.

Checkliste Information & Buchung:
Haben Sie Ihr Angebot oder Ihre Dienstleistung optimal auf das Informations- und Buchungsverhalten dieser Zielgruppe/ Persona abgestimmt?
Diese Checkliste beantwortet unter anderem folgende Fragen: Wie möchte diese Zielgruppe/ Persona angesprochen werden? Welche Informationsmittel nutzt sie und welche Inhalte erwartet sie? Wie sieht das Verhältnis Online-Offline bei ihr aus? Über welche Kanäle bucht sie und wie muss der Buchungsprozess gestaltet sein?

2016-05-25 Schwab-Checkliste-InfoBuchung-V5 (1.2 MiB)

Checkliste Reise:
Haben Sie Ihr Angebot oder Ihre Dienstleistung vor Ort optimal auf diese Zielgruppe/ Persona abgestimmt?
Diese Checkliste beantwortet unter anderem folgende Fragen: Was ist dieser Zielgruppe/ Persona wichtig, um sich bei Ihnen wohlzufühlen? Welche Anforderungen stellt sie an die Unterkunft? Mit welchen Serviceangeboten können Sie sie positiv überraschen? Was unternimmt sie vor Ort und was ist ihr dabei wichtig? Wie bereitet diese Zielgruppe/ Persona ihre Reise nach?

2016-05-25 Schwab-Checkliste-Reise-V7 (1.4 MiB)

Aus der Checkliste Reise wurde für zertifizierte Unterkunftsbetriebe von ServiceQualität Deutschland eine beispielhafte ServiceKette entwickelt. Diese kann als Inspirationsquelle für den jährlichen Maßnahmenplan dienen.

2016-05-24 MUSTER-ServiceKette Unterkunft - Nur Wanderer (352.9 KiB)

 

Ausführliche Zusammenfassung

Eine Darstellung des gesamten Zielgruppenprozesses im rheinland-pfälzischen Tourismus können Sie der folgenden Präsentation entnehmen:

2016 05 18 Langfassung Zielgruppen Tourismusnetzwerk (5.9 MiB)