Home » Marketing » Marketingwerkzeuge » Social Media » Social Media-Praxistipps » Youtube

Youtube

Nach Google ist YouTube die zweitgrößte Suchmaschine der Welt! Zudem ist YouTube aufgrund der Platzierung von Videos innerhalb normaler Suchergebnisse und aufgrund der hohen Sichtbarkeit im Internet hochrelevant für alle Prozesse des Marketings. Gegenüber einer Text- oder einer Bild-Text-Darstellung im Internet, ermöglicht ein Video, viel mehr Inhalte in kürzerer Zeit zu transportieren. Zudem können über das Bewegtbild viel besser Emotionen transportiert werden als bspw. über ein “stationäres Bild” oder einen Text.

Auf dem weltweit größten Videoportal YouTube können Videos angesehen, hochgeladen und über die Favoriten-Funktion vernetzt werden. Darüber hinaus kann über die Kommentarfunktion der Dialog zum Betrachter geführt werden.Für die rheinland-pfälzischen Themenwelten wurden folgende YouTube-Kanäle angelegt:

– Rad: www.youtube.com/user/RadReporter
– Wandern: www.youtube.com/user/WanderReporter
– IchZeit: www.youtube.com/user/IchZeitDeutschland
– Wein: www.youtube.com/user/WeinDeutschland
– FreizeitCARD: www.youtube.com/freizeitcard
– Rheinland-Pfalz: www.youtube.com/user/RLPTourismus

Diese gilt es nunmehr mit bestehendem Bildmaterial der Regionen, Gastgeber etc. zu vernetzen. Um diesen Prozess voranzutreiben, bitten wir Sie, uns

a, den Link zu Ihrem bestehenden YouTube-Kanal mitzuteilen und/oder

b, uns den Link zu touristisch relevanten YouTube-Filmen anderer Nutzer zuzusenden,

damit wir diese als Favoriten der Themenkanäle markieren können. Ihre Ansprechpartnerin: Jeannine Lieser, E-Mail: lieser@gastlandschaften.de.

Tipp: Über Schnittstellen-Lösungen können Sie YouTube-Filme darüber hinaus auf Ihren eigenen Internetseiten, Facebookseiten etc. einbinden. Auch Blogbeiträge können mit dem Filmmaterial von YouTube angereichert