Home » Marketing » Marketingwerkzeuge » deskline » deskline-Vollintegration

deskline-Vollintegration

In einer Zeit in der das Internet auch für Touristen immer mehr in den Fokus gerät, wird der Mehrwert einer Webseite immer relevanter. Dieser Mehrwert wird durch die Qualität der Inhalte und die Vollständigkeit der verfügbaren Informationen erzeugt. Problematisch wird es an dieser Stelle, wenn mit knappen Ressourcen an mehreren Stellen Inhalt gepflegt werden muss.

Mit der Vollintegration der deskline-Daten in die eigene Webseite kann dieser doppelte Aufwand reduziert werden, da die in deskline vorhandenen Daten direkt in der Webseite angezeigt werden können und zwar als originärer Inhalt im Look & Feel der Internetpräsenz.

Zusätzlich zu diesem  Mehrwert für den Webseiten-Besucher, werden diese Daten auch als echter Inhalt der Webseite von den Suchmaschinen erkannt. Dieser weitere Inhalt wird von den Suchmaschinen positiv bewertet und verbessert damit die Positionierung der Webseite in den Suchergebnissen.

Die Vollintegration der deskline-Daten beinhaltet aktuell

  • Unterkünfte
  • POIs
  • Haus-Pauschalen
  • Veranstaltungen

Der Buchungsprozess und Live-Daten (z. B. Abfrage von Verfügbarkeiten) werden aktuell nicht unterstützt.

Die Lösung der shapefruit AG findet in zwei aufeinander aufbauenden Stufen statt.

 

Stufe I – Die deskline-Datenbank

Das Herzstück der Vollintegration ist die neue deskline-Datenbank. Diese ist Basis der Vollintegration und zwingend notwendig.

Die deskline-Datenbank wird auf dem Server der Webseite als eigene Datenbank integriert, um die Performance der Daten-Ausgabe zu steigern und einen flexiblen Umgang mit den deskline-Daten zu gewährleisten.

Die Daten werden täglich nachts aus der offiziellen Deskline-XML-Schnittstelle ausgelesen und mit der lokalen deskline-Datenbank abgeglichen.

Folgende Voraussetzungen müssen für die deskline-Datenbank gegeben sein:

  • Es muss eine eigene Datenbank (ab MySQL 5) mit einem Benutzer mit Vollzugriff verfügbar sein
  • Zur Abfrage der deskline-Daten wird der Originator-Key benötigt
  • sowie die Deskline-ID der Destination (Region, Stadt, …)

Diese Datenbank kann dann von der betreuenden Agentur genutzt werden um die deskline-Inhalte in die Webseite zu integrieren.

 

Stufe II – Die deskline-Ausgabe

Aufbauend auf der deskline-Datenbank bietet die shapefruit AG eine Typo3-Extension sowie ein PHP-Framework zur Ausgabe der Daten an. Beide Ausgabe-Varianten liefern die Grundfunktionalitäten zur Darstellung von deskline-Daten.

gastlandschaften-buchen

Reiseplaner in Gastlandschaften.de auf Deskline-Basis

Die Typo3-Extension bietet neben der Frontendausgabe (Listen- und Detaildarstellung) schon die wichtigsten Backend-Konfigurationsmöglichkeiten (Filter, Datensatzauswahl, Darstellungsoptionen). Hier wurde bewusst nur die Grundfunktionalität erarbeitet um eine größtmögliche Flexibilität für die unterschiedlichsten Anforderungen an die jeweiligen Projekte zu ermöglichen.

Die Extension ist ein Developer-Kit zur Erweiterung, kann und sollte nicht ohne weitere Bearbeitung eingesetzt werden.

Beim Einsatz der Typo3-Extension sollte folgendes berücksichtigt werden:

  • Eine Kompatibilität wird ab Typo3 4.5 gewährleistet
  • Es muss genug Festplatten-Speicher vorhanden sein, da Bilder lokal gecached werden
  • Die deskline-Datenbank ist unabhängig von der Typo3-Datenbank angelegt
  • Die Extension setzt auf piBase auf
  • Es wird ein deskline-Linkkey benötigt

Das PHP-Framework ermöglicht anhand von festgelegten Parametern unterschiedliche Abfragen zu gestalten und somit eine Ausgabe zu erhalten. So lassen sich schnell und einfach Detail- und Listenansichten erzeugen. Für den Einsatz des Frameworks wird PHP ab Version 5.2 benötigt.

Beispiele der Integration finden Sie aktuell z.B. in der Gastlandschaften-Web-Site.

 

Ansprechparter für die Deskline-Vollintegration:

shapefruit AG
Frank Mies & Benjamin Bellardita
Tel. 02641-80050
deskline@shapefruit.de