Home » Handbuch » Operative Anleitung » Artikel verfassen » Artikel veröffentlichen

Artikel veröffentlichen

Wenn Sie einen ,,Beitrag” / eine ,,Seite” erstellen, passiert dies zunächst im Entwurf-Status. In diesem kann nach Belieben weiter daran gearbeitet und Änderungen durchgeführt werden.
Dazu klicken Sie nach der Bearbeitung einfach auf „Speichern“.
Mit der Vorschau-Funktion können Sie sich immer wieder ein Bild davon machen, wie Ihr Artikel im veröffentlichten Status aussehen würde.

vorschau-speichern

Wie Sie einen ,,Beitrag” / eine ,,Seite” veröffentlichen, wird im Folgenden erläutert.

Im ersten Block auf der rechten Seite finden sie die Funktion „Veröffentlichen“. Hier gibt es ebenfalls eine Checkliste die wichtig ist, wenn Sie Ihren Artikel online stellen möchten.
Alle Punkte der Checkliste müssen mit einem grünen Häkchen versehen sein. Erst dann kann der Artikel veröffentlicht werden. Sollte beispielsweise noch kein Beitragsbild festgelegt sein, lässt sich der Artikel nur als Entwurf speichern.

checkliste


Erläuterung zu der Checkliste:

Title:  Der Beitrag muss einen Titel haben. Dieser darf höchstens 60 Zeichen betragen.

WYSIWYG Editor: Es muss ein Text im Textfeld enthalten sein.

Beitragsbild: Jeder Beitrag benötigt ein Beitragsbild.

Kategorie: Jedem Beitrag müssen Kategorien zugeordnet werden.

Des Weiteren gibt es zwei wichtige Funktionen, die Sie beachten sollten:

  1. Einen Beitrag planen
  2. Einen Beitrag automatisch löschen lassen

Zu 1. Einen Beitrag planen:

Sie können die Veröffentlichung des Artikels ebenfalls für einen späteren Zeitpunkt festlegen:
Diese Funktion ist sinnvoll, wenn beispielsweise an einem Tag schon mehrere Artikel publiziert wurden, oder der Beitrag erst für einen späteren Zeitpunkt relevant ist.

Klicken Sie dazu auf „Bearbeiten“ neben der Option „Sofort veröffentlichen“.

planen
Es öffnet sich ein Kalenderfeld, in dem Sie das gewünschte Datum, sowie die geplante Uhrzeit eingeben können, für die Ihr Beitrag terminiert werden soll.
Klicken Sie anschließend auf „OK“.

planen-2


Zu 2. Einen Beitrag automatisch löschen lassen

In einzelnen Fällen kann es sinnvoll sein, einen Beitrag automatisch aus dem Tourismusnetzwerk löschen zu lassen (z.B. bei Stellenanzeigen). Dies ist über die ebenfalls in der rechten Spalte angebotenen Funktion „Post Expirator“ möglich.

post-expirator

Sofern die Beitragslöschung hier aktiviert ist, kann dort ein Datum mit Uhrzeit eingestellt werden, zu dem der Beitrag automatisch aus dem Tourismusnetzwerk entfernt wird. Darüber hinaus kann eingestellt werden, ob der Beitrag dann gelöscht wird, oder beispielsweise in den Entwurfs-Modus umgeschaltet wird.


Erfahren Sie, wie man eine Veranstaltung oder einen Termin festlegt.