30. November 2017

Pfälzer Feste für alle – barrierefreie Weinfeste an der Südlichen Weinstrasse

Mit dem neuen Weinfestkalender 2018 stellt die Südliche Weinstraße ein neues Angebot vor: die „Pfälzer Feste für Alle“. Christian Bohr, Projektleiter für Barrierefreien Tourismus an der Südlichen Weinstraße erläutert das Vorgehen: „Unsere dreiköpfige Weinfestkommission, bestehend aus Andrea Schneider, Armin Klein und Peter Hiery, hat 2017 erstmals zusammen mit mir neun Weinfeste aus dem gesamten Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau auf ihre Barrierefreiheit und ihre Qualität hin untersucht. Ausgerüstet mit Wasserwaage und Maßband haben wir vor Ort zum Beispiel überprüft, ob barrierefreie Toiletten vorhanden und für Rollstuhlfahrer zugänglich sind; ob es entsprechende Parkplätze in der Nähe des Festgeländes gibt; und welche Steigungen die Wege haben oder ob es Stufen gibt.“ Für die mit einem Piktogramm im Kalender gekennzeichneten Feste liegen diese Informationen zur Barrierefreiheit nun auf der Webseite unter www.suedlicheweinstrasse.de/pfaelzerfestefueralle vor. Dort sind auch viele Fotos von den Gegebenheiten vor Ort eingestellt, so dass Gäste mit einer Behinderung es leichter haben, das für sie passende Weinfest zu finden. Mit dem neuen Angebot beschreitet die Südliche Weinstraße innovative Wege und bietet als erste Region in Deutschland ein barrierefreies Weinfestangebot an.

Folgende Feste haben sich an dem Projekt beteiligt:

  • 28.04.-07.05.   Maimarkt mit Weindorf, Landau
  • 06.-10.07. Kerwe, Gommersheim
  • 06.-08.07. Landauer Sommer, Altstadtfest, Landau
  • 10.-14.08. Weinkerwe, Niederhorbach
  • 08.- 17.09. Herbstmarkt mit Weindorf, Landau
  • 06.-07.10. Keschdefeschd, Annweiler
  • 12.-14.10. Fest des Federweißen, Pleisweiler-Oberhofen
  • 18.-21.10. Fest des Federweißen, Landau
  • 29.11. – 20.12.   Kunsthandwerklicher Thomas-Nast-Nikolausmarkt, Landau

In Zukunft soll das Angebot immer weiter ausgebaut werden. Für 2018 gibt es bereits erste Anmeldungen zur Überprüfung durch die Weinfestkommission.

Die Südliche Weinstraße ist seit 2015 Modellregion für barrierefreien Tourismus im Land Rheinland-Pfalz. Der barrierefreie Tourismus wird gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz. Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 tritt die Südliche Weinstraße als 10. Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Barrierefreie Reiseziele in Deutschland bei, einem Verbund aus Städten und Tourismusregionen, die sich der Entwicklung des barrierefreien Tourismus in Deutschland in besonderem Maße verschrieben haben, diesen beständig weiterentwickeln und gemeinsam mit den Partnern der AG kommunizieren.

Den neuen Weinfestkalender gibt es ab sofort bei allen Büros für Tourismus im Landkreis und bei der Zentrale für Tourismus Südliche Weinstraße e.V., An der Kreuzmühle 2, 76829 Landau, Tel. 06341/940407, www.suedlicheweinstrasse.de




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor(in)

Barbara Imo
Pfalz.Touristik e.V.